Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2015 | Beiträge zum Themenschwerpunkt | Ausgabe 2/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 2/2015

Resident Assessment Instrument

Anwendungsoptionen und Relevanz für Deutschland

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 2/2015
Autoren:
MScN Christian Grebe, Prof. Dr. Hermann Brandenburg

Zusammenfassung

Das Resident Assessment Instrument (RAI) ist ein strukturiertes und standardisiertes Instrument zur Verbesserung der Pflegequalität in der Langzeitpflege. Kern ist das Minimum Data Set (MDS) 3.0, das klinisch relevante Daten für die Pflegeplanung generiert. Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind die Berechnung des Pflegeaufwands (auf Basis einer Bewohnerklassifizierung), interne und externe Qualitätssicherung sowie Qualitätstransparenz (aufgrund von Qualitätsindikatoren) und epidemiologische Surveys (aufgrund einheitlicher Datensätze bei den Assessments). Das RAI wird in den USA flächendeckend genutzt und ist in mehreren anderen Ländern verbreitet, in Deutschland überwiegend zu Forschungszwecken. Der Beitrag skizziert die historische Entwicklung der verschiedenen RAI-Varianten (v. a. bezogen auf das MDS), stellt die zentralen Anwendungsoptionen vor und endet mit einer abschließenden Diskussion der Möglichkeiten und Grenzen des RAI.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 2/2015 Zur Ausgabe

Journal Club

Journal Club

Medien

Medien

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der DGGG