Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

53. Reanimation im OP

verfasst von : Reinhard Larsen

Erschienen in: Wissens-Check: Anästhesie für die Fachpflege

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Ein perioperativer Herzstillstand ist meist sekundär bedingt, seltener primär kardial. Die Häufigkeit beträgt ca. 4–35 Herzstillstände auf 10.000 Eingriffe. Die Reanimation erfolgt nach den internationalen Leitlinien. Parallel dazu müssen umgehend reversible Ursachen des Herzstillstands gesucht und beseitigt werden. Hierzu gehören Hypoxie durch Fehllage des Tubus oder durch Funktionsstörungen des Narkosegeräts, Herztamponade, Spannungspneumothorax sowie schwerwiegende Elektrolytstörungen.
Metadaten
Titel
Reanimation im OP
verfasst von
Reinhard Larsen
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-59494-0_53