Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

PAV/PPS – proportional druckunterstützte Spontanatmung

verfasst von : Reinhard Larsen, Thomas Ziegenfuß

Erschienen in: Pocket Guide Beatmung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

PAV („proportional assist ventilation“) oder PPS („proportional pressure support“) ist ein reiner druckunterstützter Spontanatmungsmodus, bei dem die Eigenatmung des Patienten proportional zu seiner Atemanstrengung unterstützt wird. Setzt die Spontanatmung aus, erfolgt bei PAV keinerlei maschinelle Beatmung. Dann muss ein „Sicherheits-“ oder „Hintergrundmodus“ wie CMV anspringen.

Metadaten
Titel
PAV/PPS – proportional druckunterstützte Spontanatmung
verfasst von
Reinhard Larsen
Thomas Ziegenfuß
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-59657-9_9