Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2015 | PflegeKolleg | Ausgabe 2/2015

Ruhig Blut
Heilberufe 2/2015

Keine Angst vor der Blutabnahme

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 2/2015
Autor:
Jörg Schmal
Die Blutentnahme ist eine ärztliche Tätigkeit, die im Rahmen der Delegation an qualifizierte Pflegende übertragen werden kann. Während die Entnahme von Blutproben in einigen Einrichtungen des Gesundheitswesens bereits von Pflegenden routiniert durchgeführt wird, besetzen in anderen Mediziner diese Domäne noch fest. Fakt ist: Pflegende benötigen das notwendige Fachwissen, um eine Blutentnahme sicher und komplikationslos durchführen zu können.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

Heilberufe 2/2015 Zur Ausgabe