Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2021 | Pflege Praxis | Ausgabe 8/2021

Pflegezeitschrift 8/2021

Infektionsprävention schnittstellenübergreifend

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 8/2021
Autoren:
Nora-Lynn Schwerdtner, Eva Graf
Wichtige Hinweise

Supplementary Information

Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s41906-021-1076-9 für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.

Zusammenfassung

Immer mehr Menschen sterben an Infektionskrankheiten. Besonders auch multiresistente Erreger (MRE) und deren ambulante sowie stationäre (nosokomiale) Verbreitung stellen unser Gesundheitssystem zunehmend vor Herausforderungen. Präventionsstrategien leiten sich aus vertikalen (individuellen, erregerspezifischen) und horizontalen (allgemeinen, erregerunspezifischen) Maßnahmen ab. Im Kliniksetting stehen moderne molekulare Verfahren zur Erregertypisierung zur Verfügung, mit deren Hilfe Übertragungswege aufgeklärt und krankenhaushygienische Maßnahmen effizient gesteuert werden können. Im ambulanten Bereich liegt der Fokus auf einer korrekt durchgeführten Basishygiene. Zudem lässt sich das Problem der Infektionsprävention nicht allein in der stationären Patientenversorgung lösen: Das Ziel sind schnittstellenübergreifende Public Health-Maßnahmen sowie eine transparente Kooperation aller Akteure im Gesundheitswesen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2021

Pflegezeitschrift 8/2021 Zur Ausgabe

Wissenschaft Aktuell

Wissenschaft Aktuell

Forschung & Lehre

Forschung & Lehre