Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2014 | hygiene | Ausgabe 4/2014

ProCare 4/2014

Hygienischer Umgang mit Harnwegskathetern

Einschätzung von Pflegekräften zur Umsetzbarkeit von Qualitätsinitiativen

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 4/2014
Autor:
Hardy-Thorsten Panknin
Transurethrale Harnwegskatheter sind die häufigsten im Krankenhaus und in Altenpflegeheimen verwendeten invasiven Hilfsmittel. Die Indikationen für die Anlage eines Harnwegskatheters umfassen das exakte Monitoring der Harnausscheidung bei Intensivpatienten, die Sicherstellung eines Harnabflusses bei urologischen Erkrankungen oder die Harnableitung in der postoperativen Phase. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

ProCare

Online-Abonnement

Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

ProCare 4/2014 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.