Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 9/2021

01.09.2021 | Forschung & Lehre

Forschung & Lehre

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 9/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Ein neues Kooperationsformat bringt Forschende der Universität Bielefeld zum Thema Coronapandemie zusammen. Das DataLab Corona soll dazu beitragen, Methoden und Lösungsansätze zu bündeln. Es ist eins von aktuell drei DataLabs am Bielefeld Center for Data Science (BiCDaS). Die DataLabs sollen die fächerübergreifende Vernetzung und den Austausch unter den Wissenschaftler*innen vereinfachen und beschleunigen. Langfristig soll dadurch die Herausbildung transdisziplinärer Forschungsprojekte gefördert werden. Bei der Bündelung der Forschung im DataLab Corona sind bisher fünf Schwerpunkte deutlich geworden: Auf naturwissenschaftlicher Ebene geht es um die Untersuchung von Virusmutationen, die bildliche Darstellung des Virus durch mikroskopische Verfahren sowie die Analyse von Blutproben, etwa zur Bestimmung der Immunitätsdauer. Auf sozial- und gesundheitswissenschaftlicher Ebene geht es einerseits um soziale Auswirkungen der Pandemie auf Gesellschaft und Individuen. Andererseits geht es um die politisch gesetzten Maßnahmen und ihre Wirkung auf die Verbreitung des Virus. …
Metadaten
Titel
Forschung & Lehre
Publikationsdatum
01.09.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 9/2021
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-021-1110-y