Skip to main content
Erschienen in: Pflegezeitschrift 3/2024

01.02.2024 | Pflege Pädagogik

Die „neue“ ATA- und OTA-Ausbildung

verfasst von: Herr Ricardo Cadima

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 3/2024

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Ausbildung zur Operationstechnischen und Anästhesietechnischen Assistenz hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt. Seit 2022 wird die bundeseinheitliche Ausbildungs- und Prüfungsverordnung in den Ländern umgesetzt.Träger und Bildungseinrichtungen müssen künftig kompetenzorientiert ausbilden. Die Verantwortung und Aufgaben der Praxisanleitung rücken in den Vordergrund. Die Bildungseinrichtungen tragen die Verantwortung für die Ausbildung und dürfen zukünftig mit neuen Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten. Durch diese Anpassung soll die Qualität der Ausbildung gesteigert werden.
Metadaten
Titel
Die „neue“ ATA- und OTA-Ausbildung
verfasst von
Herr Ricardo Cadima
Publikationsdatum
01.02.2024
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 3/2024
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-024-2559-2

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2024

Pflegezeitschrift 3/2024 Zur Ausgabe