Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 11/2017

01.11.2017 | Demenz | PflegeKolleg

Beobachten, wahrnehmen, handeln

Schmerzen erkennen bei Menschen mit Demenz

verfasst von: Sylke Werner

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 11/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Schmerzen bei Menschen mit einer demenziellen Erkrankung zu erkennen und einzuschätzen ist nicht einfach. Besonders dann, wenn die Betroffenen sich nicht mehr adäquat zu ihren Schmerzen äußern können, wird die Selbsteinschätzung zunehmend unmöglich. Instrumente zum Schmerzassessment helfen, das Schmerzgeschehen zu erfasssen.
Zugang erhalten Sie mit:
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Metadaten
Titel
Beobachten, wahrnehmen, handeln
Schmerzen erkennen bei Menschen mit Demenz
verfasst von
Sylke Werner
Publikationsdatum
01.11.2017
Verlag
Springer Medizin
Schlagwörter
Demenz
Demenz
Schmerz
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 11/2017
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-017-3078-y