Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2016 | PflegeKolleg | Ausgabe 1/2016

Angehörige auf der Intensivstation
Heilberufe 1/2016

Zwischen Hoffen und Bangen

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 1/2016
Autoren:
Svenja Dehner, Dr. Teresa Deffner, Maria Schraps
Muss ein Familienmitglied intensivmedizinisch behandelt werden, ist dies eine enorme psychische Belastung, die das Familiengefüge nicht selten aus dem Gleichgewicht bringt. Für die Betroffenen gibt es keine Möglichkeit, sich auf diese Situation vorzubereiten. Wie können Pflegekräfte diese Zeit voller Unsicherheit für Angehörige, die nicht wissen, ob ihr Familienmitglied überleben wird, erträglicher machen?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Heilberufe 1/2016 Zur Ausgabe