Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2017 | Sonstiges | Ausgabe 12/2017

Aus den Ländern
Heilberufe 12/2017

Superwahljahr in NRW geht spannend zu Ende

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 12/2017
Autor:
Daniela Schlosser
Das Jahr 2017 stand für den BLGS-Landesverband Nordrhein-Westfalen ganz im Zeichen der Wahlen. Der Fokus der Arbeit lag in der Unterstützung einer potenziellen Pflegekammer für NRW. In Zusammenarbeit mit dem Landespflegerat startete 2016 eine Initiative, die das Ziel hatte, die Mitglieder der Pflegeberufe über die Pflegekammer zu informieren. Diese Multiplikatorenschulungen der BLGS-Landesmitglieder sind inzwischen abgeschlossen, wodurch eine breite Information der Pflegefachkräfte zur Pflegekammer ermöglicht wird. Im Hinblick auf die im Koalitionsvertrag erwähnte Befragung der Pflegenden durch die neue Landesregierung ist dies unumgänglich: „Diese Befragung (…) soll über die Frage einer Landespflegekammer sowie der Alternative des Bayerischen Modells erfolgen.“ Die Errichtung einer „Vereinigung der Pflegenden“ (Bayrisches Modell) lehnen wir als BLGS ab. Wir kämpfen für die gänzliche Selbstorganisation der Pflege in Form einer Kammer. Hierzu soll bei Gelegenheit auch das Gespräch mit Landesminister Karl-Josef Laumann gesucht werden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

Heilberufe 12/2017 Zur Ausgabe