Skip to main content
main-content

25.10.2018 | Rahmenbedingungen | Nachrichten

Familienpause: Wiedereinstieg leicht gemacht

Nach der Familienpause zurück in den Beruf? Für viele Pflegende erscheint der Wiedereinstieg als unüberwindbare Herausforderung. Doch immer mehr Kliniken ebnen mit speziellen Programmen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Weg.

Kind © Fertnig  Getty Images  iStock

Schichtdienst, Dienstplanänderungen, starre Arbeitszeiten – die Arbeitsbedingungen in der Pflege sind mit dem Familienleben oft nur schwer kompatibel. Das spüren auch Pflegekräfte, die nach längerer Familienphase in ihren Beruf zurückkehren wollen. Nicht wenige verlängern ihre Auszeit unfreiwillig oder kehren dem alten Arbeitsplatz den Rücken. 

Doch der Fachkräftemangel lässt viele Arbeitgeber umdenken, berichtet unsere Autorin Beate Ebbers in der Novemberausgabe von HEILBERUFE: Immer mehr Krankenhäuser setzen heute auf spezielle Wiedereingliederungsprogramme. Rückkehrwillige Pflegekräfte können dabei ihr Fachwissen auffrischen, aber auch lernen, wie sie besser mit Stress umgehen und mit ihrer Zeit haushalten.

Von Wiedereinsteigerkursen über flexible Arbeitszeitgestaltung bis hin zu betriebseigenen Betreuungsangeboten – vorgestellt werden Best Practice Beispiele, die auch andere Arbeitgeber inspirieren können. Nachahmen unbedingt erwünscht. (ne)