Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 9/2013

01.11.2013 | Incontinenz

Leben mit Inkontinenz

Ergebnisse einer Befragung zur Kontinenzversorgung

verfasst von: Dr. Karin Glaser, Markus Duschet, Philipp Nieke

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 9/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Einer Gesundheitserhebung der Statistik Austria (2006/07) zufolge leiden 5,9 Prozent der Österreicher an Harnverlust. Kontinenzversorgung ist daher ein Thema, von dem eine große Anzahl an Menschen betroffen ist. Ungewollter Stuhlverlust ist hingegen weniger häufig. In vielen Fällen sind Kontinenzprobleme eine Begleiterscheinung eines anderen Krankheitsbildes, wodurch die Lebensqualität der betroffenen Patientinnen und Patienten zusätzlich beeinträchtigt wird. Eine professionelle und hochwertige Inkontinenzversorgung, die den Betroffenen hohe Sicherheit und Flexibilität verspricht, kann daher grundlegend zu deren Wohlbefinden beitragen. …
Metadaten
Titel
Leben mit Inkontinenz
Ergebnisse einer Befragung zur Kontinenzversorgung
verfasst von
Dr. Karin Glaser
Markus Duschet
Philipp Nieke
Publikationsdatum
01.11.2013
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 9/2013
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-013-0192-1