Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2015 | PflegeAktuell | Ausgabe 4/2015

Wenn Pflege tötet
Heilberufe 4/2015

Zwischen Macht und Ohnmacht

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 4/2015
Autor:
Urban & Vogel
In Oldenburg steht derzeit ein Pfleger wegen dreifachen Mordes und zweifachen Mordversuchs vor Gericht. Im Prozess hat er gestanden, für den Tod von bis zu 30 Patienten verantwortlich zu sein. Er habe ihnen eine Überdosis eines Herzmedikaments gespritzt. Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner war ärztlicher Leiter der Westfälischen Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Neurologie in Gütersloh, als dort im Jahr 1990 ein ähnlicher Fall verhandelt werden musste. Mit dem Psychiatriereformer sprachen wir über gefährdetes Personal, Frühwarnsysteme und überholte Strukturen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2015

Heilberufe 4/2015 Zur Ausgabe

PflegeKarriere

Luft zum Atmen