Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 12/2017

01.12.2017 | PflegePraxis

Zu wenig Vitamin D und zu viel Gewicht können Multiple Sklerose bei Kindern auslösen

verfasst von: TM

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 12/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Kinder mit einem genetisch bedingten Mangel an Vitamin D und Risikogenen für Übergewicht erkranken gehäuft an MS. Danach könnten wenig Vitamin D und zu viel Gewicht tatsächlich eine MS fördern.
Literatur
Zurück zum Zitat Gianfrancesco MA et al. Evidence for a causal relationship between low vitamin D, high BMI, and pediatric-onset MS. Neurology 2017, epub March 29, doi: 10.1212/WNL.0000000000003849. Gianfrancesco MA et al. Evidence for a causal relationship between low vitamin D, high BMI, and pediatric-onset MS. Neurology 2017, epub March 29, doi: 10.1212/WNL.0000000000003849.
Metadaten
Titel
Zu wenig Vitamin D und zu viel Gewicht können Multiple Sklerose bei Kindern auslösen
verfasst von
TM
Publikationsdatum
01.12.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 12/2017
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-017-3137-4

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

Heilberufe 12/2017 Zur Ausgabe