Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

21.11.2017 | Themenschwerpunkt | Ausgabe 8/2017

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 8/2017

Ziel- und patientenorientierte Versorgung mithilfe des Comprehensive Geriatric Assessment

Prognoseberechnung für klinische Entscheidungen bei älteren Patienten

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 8/2017
Autor:
FRCP Prof. Dr. Dr. M. Cristina Polidori
Wichtige Hinweise
A correction to this article is available online at https://​doi.​org/​10.​1007/​s00391-017-1364-6.

Zusammenfassung

Das Comprehensive Geriatric Assessment (CGA) ist seit 3 Jahrzenten für Fachleute im Gesundheitswesen verfügbar, und es kann als Grundstein der Geriatrie bezeichnet werden. Unter Berücksichtigung relevanter Dimensionen der älteren Patienten bewertet das CGA die physische Gesundheit, einschließlich des funktionellen Status, die psychische Gesundheit und sozialökonomische Parameter. Wenn das CGA in geeigneter Weise eingesetzt wird, verbessert es die Diagnose und den Verlauf nach einer Entlassung aus der stationären Behandlung. Es beugt auch geriatrischen Syndromen vor und erhöht die Wahrscheinlichkeit der Patienten, nach der Entlassung zu Hause leben zu können. Zudem können CGA-basierte, prädiktive Parameter zusätzliche Informationen zu Prognose und Lebenserwartung der älteren Patienten geben. Folglich können die Ergebnisse der von Geriatern durchgeführten CGA Ärzten und anderen Fachleuten im Gesundheitswesen helfen, klinische Entscheidungen bezüglich Diagnose und Behandlung älterer Patienten zu treffen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2017

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 8/2017 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGG

Mitteilungen der DGG

Mitteilungen des BV Geriatrie

Mitteilungen des BV Geriatrie

Themenschwerpunkt

Alterstraumatologie