Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.07.2015 | PflegeMarkt | Ausgabe 7-8/2015

Heilberufe 7-8/2015

Wundheilung: Netzmatrix schaltet freie Sauerstoffradikale aus

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 7-8/2015
Autor:
Urban & Vogel
_ Für Verbrennungen, chronische Wunden, Narben oder Lippenbläschen — aber auch bei Hämorrhoidalleiden, Analfissuren und Analrhagaden: Seit Mai 2015 sind von wundprosan® zwei innovative Produkte erhältlich — ein hydrophiles Wundgel und rektale Suppositorien (wundprosan® Procto). Im Fokus der Entwicklung standen freie Sauerstoffradikale, die zu den hauptsächlichen Störfaktoren in einer effizienten Wundheilung, vor allem von chronischen Wunden zählen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2015

Heilberufe 7-8/2015 Zur Ausgabe

PflegeAlltagNews

„Teamgeist erleben“