Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2016 | PflegeKolleg | Ausgabe 5/2016

Wundinfektionen vermeiden
Heilberufe 5/2016

Wunde: Einfallstor für Staphyloccoccus aureus & Co.

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 5/2016
Autor:
Sabine Metzke
Etwa ein Viertel aller nosokomialen Infektionen sind Wundinfektionen. Damit zählen postoperative Wundinfektionen zu den häufigsten nosokomialen Infektionsarten im Krankenhaus. Auch wenn sie nicht komplett vermeidbar sind, kann das Risiko durch geeignete Präventionsmaßnahmen deutlich reduziert werden

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

Heilberufe 5/2016 Zur Ausgabe

PflegeKarriere

Altenpfleger werden