Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2015 | Beiträge zum Themenschwerpunkt | Ausgabe 3/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 3/2015

Wissenschaftshistorische Erbschaften der gerontologischen Multi- und Interdisziplinaritätsdiskussion

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 3/2015
Autor:
PD Dr. Hans-Joachim von Kondratowitz

Zusammenfassung

Die Wissenschaftsgeschichte der Moderne ist in Deutschland seit Beginn des 19. Jh.s durch eine gegenläufige Entwicklung gekennzeichnet: „Alte Wissenschaften“ mit ihrem traditionellen Gestus des Erkenntnisgewinns geraten in Kontrast zu „neuen Wissenschaften“, deren eher außengeleiteter Impetus die gemeinsame Mobilisierung unterschiedlicher Wissensbezirke, die Infragestellung von disziplinären Dominanzen und damit dann auch die Begründung neuer offener Disziplinen bedeutet. Die Gerontologie in Deutschland ist in diesen Konstellationen allerdings ein deutlicher Spätentwickler und kann sich erst im 20. Jh. halbwegs von der medizinischen Übermacht befreien. Der Beitrag beschreibt diesen Vorgang anhand der Überlagerung unterschiedlicher, bis in die frühe Bundesrepublik langfristig wirksamer Traditionslinien.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 3/2015 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der DGGG

Beiträge zum Themenschwerpunkt

Interdisziplinarität in der Gerontologie

Mitteilungen des Bundesverbands Geriatrie

Mitteilungen des Bundesverbands Geriatrie

Mitteilungen der DGG

Mitteilungen der DGG