Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2017 | PflegeKolleg | Ausgabe 1/2017

Patienten im Krankenhaus
Heilberufe 1/2017

Wie legal sind Fixierungen?

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Stephan G. Krempel, Dr. A. Siebel
Unter Fixierungsmaßnahmen fallen neben der direkten Fixierung — Anbringen von Bettseitengittern, Tischbrettern, Fixiergurten und Zwangsjacken — auch räumliche Fixierungen durch Wegnehmen eines Rollators, Versperren der Zimmertür oder der Station, die psychische Fixierung durch Hervorrufen von Ängsten und die medikamentöse Fixierung durch die Gabe sedierender Medikamente, wenn diese nur zum Zweck der Verhinderung der Fortbewegung erfolgt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Heilberufe 1/2017 Zur Ausgabe