Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 7/2018

01.07.2018 | Pflegepädagogik

Bedingungen multiprofessionellen Lehrens und Lernens

Wie kann gemeinsames Lernen didaktisch angereichert werden?

verfasst von: Dr. phil. Daniela Schmitz, Prof. Dr. Ulrike Höhmann

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 7/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Mithilfe der Normalization Process Theory (NPT) können Barrieren und Beförderer erklärt und Anregungen für das multiprofessionelle Lehren und Lernen gegeben werden. Die gemeinsame Lehre muss für alle sinnstiftend sein, alle Lernenden müssen mit dieser Form des Lernens vertraut gemacht werden, um gemeinsame Lernprozesse voranzutreiben. Langeweile muss ausgehalten und Anschlussfähigkeit gesucht werden. Das kollektive Engagement, welches sie in der Lehre lernen, können sie dann in ihren realen Berufspraxen überführen und letztendlich einen Theorie-Praxis-Theorie-Transfer leisten. Durch den Aufbau gemeinsamer Wissensbestände kann ein gemeinsames Verständnis entwickelt werden. Die vorgestellten Methoden unterstützen dies.
Literatur
Zurück zum Zitat Berendt B. (2006): Hochschuldidaktischer Methodenfundus: Basiswissen. C 3.1. In: Berendt B. (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre. Lehren und Lernen effizient gestalten; [Best-of]. Raabe, Stuttgart Berendt B. (2006): Hochschuldidaktischer Methodenfundus: Basiswissen. C 3.1. In: Berendt B. (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre. Lehren und Lernen effizient gestalten; [Best-of]. Raabe, Stuttgart
Zurück zum Zitat Brassler M., Dettmers J. (2016): Interdisziplinäres Problembasiertes Lernen — Kompetenzen fördern, Zukunft gestalten. In ZFHE (11) 3 S. 17–37 Brassler M., Dettmers J. (2016): Interdisziplinäres Problembasiertes Lernen — Kompetenzen fördern, Zukunft gestalten. In ZFHE (11) 3 S. 17–37
Zurück zum Zitat May C.D. et al. (2009): Development of a theory of implementation and integration: Normalization Process Theory. In: Implementation Science 4: 29 CrossRefPubMed May C.D. et al. (2009): Development of a theory of implementation and integration: Normalization Process Theory. In: Implementation Science 4: 29 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Mayring P. (2003): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. Beltz, Weinheim Mayring P. (2003): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. Beltz, Weinheim
Zurück zum Zitat Pleskina S. (2002): Explikation von Wissen. Mehrung von Erfahrungswissen in Unternehmen. Emporias-Management-Consulting GmbH, Unterföhring Pleskina S. (2002): Explikation von Wissen. Mehrung von Erfahrungswissen in Unternehmen. Emporias-Management-Consulting GmbH, Unterföhring
Zurück zum Zitat Uzarewics C., Beer M., Stark J. (2012): Praktische Phänomenologie: Alt Bekanntes neu sehen lernen — aber wie? In: Nauerth A., Walkenhorst U., von der Heyden R. (Hrsg.): Hochschuldidaktik in pflegerischen und therapeutischen Studiengängen. Lit Verlag, Berlin Uzarewics C., Beer M., Stark J. (2012): Praktische Phänomenologie: Alt Bekanntes neu sehen lernen — aber wie? In: Nauerth A., Walkenhorst U., von der Heyden R. (Hrsg.): Hochschuldidaktik in pflegerischen und therapeutischen Studiengängen. Lit Verlag, Berlin
Zurück zum Zitat Waldherr F., Waldherr C. (2009): didaktisch und praktisch. Ideen und Methoden für die Hochschullehre. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Waldherr F., Waldherr C. (2009): didaktisch und praktisch. Ideen und Methoden für die Hochschullehre. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
Metadaten
Titel
Bedingungen multiprofessionellen Lehrens und Lernens
Wie kann gemeinsames Lernen didaktisch angereichert werden?
verfasst von
Dr. phil. Daniela Schmitz
Prof. Dr. Ulrike Höhmann
Publikationsdatum
01.07.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 7/2018
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-018-0587-5

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2018

Pflegezeitschrift 7/2018 Zur Ausgabe