Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.07.2018 | Pflegepädagogik | Ausgabe 7/2018

Bedingungen multiprofessionellen Lehrens und Lernens
Pflegezeitschrift 7/2018

Wie kann gemeinsames Lernen didaktisch angereichert werden?

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 7/2018
Autoren:
Dr. phil. Daniela Schmitz, Prof. Dr. Ulrike Höhmann

Zusammenfassung

Mithilfe der Normalization Process Theory (NPT) können Barrieren und Beförderer erklärt und Anregungen für das multiprofessionelle Lehren und Lernen gegeben werden. Die gemeinsame Lehre muss für alle sinnstiftend sein, alle Lernenden müssen mit dieser Form des Lernens vertraut gemacht werden, um gemeinsame Lernprozesse voranzutreiben. Langeweile muss ausgehalten und Anschlussfähigkeit gesucht werden. Das kollektive Engagement, welches sie in der Lehre lernen, können sie dann in ihren realen Berufspraxen überführen und letztendlich einen Theorie-Praxis-Theorie-Transfer leisten. Durch den Aufbau gemeinsamer Wissensbestände kann ein gemeinsames Verständnis entwickelt werden. Die vorgestellten Methoden unterstützen dies.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2018

Pflegezeitschrift 7/2018Zur Ausgabe