Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 6/2015

01.06.2015 | Kurz gemeldet

Wer raucht und trinkt, hat öfter Kreuzschmerzen

verfasst von: Urban & Vogel

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 6/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Rauchen, Trinken, Übergewicht, Depressionen: Das sind wichtige Risikofaktoren für chronische Rückenschmerzen. Orthopädische Chirurgen um Scott T. Shemory haben Krankenakten von über 26 Mill. Patienten ausgewertet, darunter 1,2 Mill. Menschen mit diagnostiziertem Rückenschmerz im Lendenbereich. Der Anteil an Rückenschmerzpatienten unter den rauchenden Teilnehmern betrug 16,53%. Von denjenigen, die Alkoholmissbrauch betrieben, gaben 14,66% an, an Rückenschmerzen zu leiden. Stark Übergewichtige (BMI > 30) waren zu 16,75% betroffen, Depressive gar zu 19,30%. In der Allgemeinbevölkerung liegt die Inzidenz dagegen nur bei 4,54%. …
Literatur
Zurück zum Zitat Shemory ST et al. Presentation on the Annual Meeting of the American Academy of Orthopaedic Surgeons, 24.–28. März 2015 Shemory ST et al. Presentation on the Annual Meeting of the American Academy of Orthopaedic Surgeons, 24.–28. März 2015
Metadaten
Titel
Wer raucht und trinkt, hat öfter Kreuzschmerzen
verfasst von
Urban & Vogel
Publikationsdatum
01.06.2015
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 6/2015
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-015-1530-4