Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2014 | PflegeKolleg_Gewalt in der Pflege | Ausgabe 2/2014

Heilberufe 2/2014

Wenn Pflege schmerzt

Gewalt — Misshandlung — Vernachlässigung

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 2/2014
Autoren:
Siegfried Huhn, Theresia Wölker
Gewaltsame Übergriffe von Pflegepersonen sind ein dunkles Kapitel. Und meisten werden sie nur durch Skandalberichte der Medien öffentlich. Kommt es in einer Einrichtung zu solchen Vergehen an Bewohnern oder Patienten, sind es selten einmalige Handlungen. Denn Gewaltanwendungen sind vielschichtig und sie erstrecken sich oft über einen längeren Zeitraum. Wie kann man Pflegende davor schützen, gewalttätig zu werden? Und wie schützt man die ihnen Anvertrauten?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2014

Heilberufe 2/2014 Zur Ausgabe

ReviewPaper

PflegePraxis

PflegeKolleg_Gewalt in der Pflege

Randale in der Notaufnahme

PflegeKolleg_Chronische Schmerzen

Schmerzmanagement bei chronischen Schmerzen

PflegeKolleg_Chronische Schmerzen

Lebensqualität bei Arthrose erhalten