Skip to main content
main-content

16.09.2019 | Weiterbildung | Nachrichten

PflegeKolleg „Praxisanleitung“

Von der Theorie in die Praxis: Aller Anfang ist schwer, besonders wenn es für die Auszubildenden in der Pflege an die Umsetzung des theoretisch Erlernten in die Praxis geht. HEILBERUFE widmet sich in einem Pflegekolleg jetzt diesem Thema.

Praxisanleitung © sturti Getty Images  iStock

Ab kommenden Jahr ändert sich in der Pflegeausbildung vieles. Die Einführung der Generalistik ist der größte Paradigmenwechsel, den es in diesem Bereich bisher gab. Betroffen sind nicht nur die Schulen, auch die Praxisanleiter müssen sich auf die curricularen Neuerungen einstellen. HEILBERUFE widmet sich in einem Pflegekolleg diesem Thema ausführlich und stellt unter anderem Best Practice Beispiele vor: Die MH Hannover beispielsweise erfüllt schon heute die neuen gesetzlichen Anforderungen. In den Kliniken Ostalb in Mutlangen gibt es die PraxisAnleiterVisite und in der Katholischen Akademie für Gesundheitsberufe in Dortmund wird ein geschützter Raum für Praxisanleitung präferiert, um eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu bieten beziehungsweise erleben zu können.

Für die erfolgreiche Teilnahme an dem PflegeKolleg gibt es ein anerkanntes Zertifikat. Dieses sichert drei Punkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender beim Deutschen Pflegerat (DPR). (how)

Online fortbilden

ANZEIGE

Neue Kurse zur Myelofibrose und Polycythaemia vera!

MPN-Erkrankungen konfrontieren betroffene Patienten mit vielen Problemen und Fragen. Für diese Patienten sind Sie als Pflegekraft eine wichtige Bezugsperson.

ANZEIGE

Neue Kurse zur Myelofibrose und Polycythaemia vera!

Das neue Online Training von Novartis und Springer Pflege unterstützt Sie dabei! Mehr

ANZEIGE

Neue Kurse zur Myelofibrose und Polycythaemia vera!

Novartis Pharma GmbH
Roonstraße 25, 90429 Nürnberg

Bildnachweise