Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2017 | PflegePraxis | Ausgabe 2/2017

Bonding bei Frühgeborenen
Heilberufe 2/2017

Von frühem Kontakt profitieren Mutter, Kind und Klinikpersonal

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 2/2017
Autor:
Eva Vogelgesang
Das Bonding der „normalen“, das heißt gesunden und reifen Neugeborenen im Kreißsaal ist heute überall in Deutschland eine Selbstverständlichkeit. Für kranke Neu- und Frühgeborene gilt dies leider immer noch nicht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

Heilberufe 2/2017 Zur Ausgabe