Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 7-8/2017

01.07.2017 | Kolumne

Vom stillen Tod

verfasst von: Springer Medizin

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 7-8/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

_ Man muss anerkennen, dass die Bundesregierung und konkret das Bundesgesundheitsministerium unter Hermann Gröhe viele Dinge angepackt und auch umgesetzt hat. Neben den „Großprojekten“ der Pflegestärkungsgesetze gibt es eine Gesetzesänderung, die aus meiner Sicht als wichtig und herausragend hervorgehoben werden muss. Mit der Änderung des § 31a SGB V wurde der bundeseinheitliche Medikationsplan eingeführt, auf den jeder Patient, der mindestens drei verordnete Arzneimittel einnimmt, Anspruch hat. Zum 1. Oktober 2016 in Papierform, seit 1. Mai 2017 aufgespielt auf den Chip der Krankenversicherungskarte — das allerdings funktioniert bisher nicht. Dennoch: Ein erster Schritt ist getan. …
Metadaten
Titel
Vom stillen Tod
verfasst von
Springer Medizin
Publikationsdatum
01.07.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 7-8/2017
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-017-2881-9

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2017

Heilberufe 7-8/2017 Zur Ausgabe