Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2009 | Leitthema | Sonderheft 2/2009

Notfall +  Rettungsmedizin 2/2009

Vom „Feedback“ zum „Feedforward“

Ein positiver Ansatz zur Verbesserung des Outcome

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Sonderheft 2/2009
Autoren:
P. Conaghan, Dr. A. Lockey

Abstract

Assessment and feedback are two integrally linked processes in resuscitation education. The concept of ‘feedback’ implies a retrospective review of performance. This article also introduces the concept of ‘feedforward’ to reinforce the concept that learners need to be told how to improve in order to reach their desired goals.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Notfall + Rettungsmedizin

Print-Titel

• Praxisorientierte Leitthemen für die optimale Behandlung von Notfallpatienten

• Interdisziplinäre Ansätze und Konzepte

• Praxisnahe Übersichten, Fallberichte, Leitlinien und Empfehlungen

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2009

Notfall +  Rettungsmedizin 2/2009Zur Ausgabe