Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

27. Vernetzung zur „Ganzheitlichen Vorsorge“

verfasst von : Heinz Benölken

Erschienen in: Fit für gute 120 Jahre

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Gesundheitsvorsorge und Alters- und Risikovorsorge müssen Hand in Hand gehen, weil sie über Budgetkonkurrenz miteinander verkettet sind. Hierzu bieten wir Ihnen eine Entscheidungsunterstützung durch Vernetzung der Erfolgsfaktoren zur Altersvorsorge (Baustein 8, Kap. 18) mit allen Erfolgsfaktoren der Gesundheitsvorsorge gemäß Bausteine 1–7 (Kap. 11–17) und 9 und 10 (Kap. 19 und 20). Beispiele für Wirkungen auf Altersvorsorge:
  • Gesundheitszustand des Einzelnen im Hinblick auf Abschluss von Personenversicherungs-Verträgen, was sich aus Erfolgsfaktoren des körperlichen Wohlbefindens speist.
  • Wahl des Arbeitgebers im Hinblick auf ein Gesamtpaket aus Gehalt und Vorsorge.
  • Wahl des Ehepartners im Hinblick auf den wirtschaftlichen Status der Familie.
Das zeigen wir Ihnen mit der integrierte Wohlbefindens- und Altersvorsorge-Scorecard.
Metadaten
Titel
Vernetzung zur „Ganzheitlichen Vorsorge“
verfasst von
Heinz Benölken
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-58927-4_27