Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Hebammen Wissen 4/2021

01.11.2021 | Thema

Verlässliche Prognosemodelle für Präeklampsie

verfasst von: Prof. Dr. Christoph Brezinka

Erschienen in: Hebammen Wissen | Ausgabe 4/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Risiko bestimmen Das potenzielle Risiko, in der Schwangerschaft eine Präeklampsie zu entwickeln, sollte möglichst früh im ersten Trimenon ermittelt werden. Hierzu dienen unter anderem Blutdruckmessungen, eine Anamnese und bestimmte Laborwerte. Unbeantwortet sind hingegen Fragen zur Prophylaxe und der Finanzierung entsprechender Screeningmaßnahmen. …
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Verlässliche Prognosemodelle für Präeklampsie
verfasst von
Prof. Dr. Christoph Brezinka
Publikationsdatum
01.11.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Hebammen Wissen / Ausgabe 4/2021
Print ISSN: 2730-7247
Elektronische ISSN: 2730-7255
DOI
https://doi.org/10.1007/s43877-021-0135-1

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

Hebammen Wissen 4/2021 Zur Ausgabe

Schon gewusst?

Schon gewusst?

Schon gehört?

Schon gehört?

Service Industrie

Service Industrie