Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Vergleich und Diskussion der Stimmtechniken

verfasst von : Mechthild Glunz, Cornelia Reuß, Eugen Schmitz, Hanne Stappert

Erschienen in: Laryngektomie

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Die Gegenüberstellung der klassischen Ösophagusstimme, der Shunt-Ventil-Ösophagusstimme und der Stimme mittels elektronischer Sprechhilfe soll nicht als konkurrierender Vergleich verstanden werden. Die kommunikative Flexibilität des Patienten ist dann besonders hoch, wenn auf mehrere Methoden zurückgegriffen werden kann. Daher kann die logopädische Therapie nach Erlernen einer Stimmtechnik fortgesetzt werden, wenn in einer mit dem Patienten (ICF-orientiert) neu erarbeiteten Zielformulierung das Erarbeiten einer weiteren Stimmtechnik angestrebt wird.
Literatur
Zurück zum Zitat Halfpap D (2007) Korrelation von Stimmqualität nach Laryngektomie mit kinematographischen Untersuchungsergebnissen. Dissertation, München Halfpap D (2007) Korrelation von Stimmqualität nach Laryngektomie mit kinematographischen Untersuchungsergebnissen. Dissertation, München
Metadaten
Titel
Vergleich und Diskussion der Stimmtechniken
verfasst von
Mechthild Glunz
Cornelia Reuß
Eugen Schmitz
Hanne Stappert
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-57840-7_12