Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Umgang mit Vermutung und Verdacht bei sexuellem Kindesmissbrauch

verfasst von : Ursula Enders

Erschienen in: Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Steht die Vermutung eines sexuellen Missbrauchs im Raum, ist das für Fachkräfte im pädagogischen und medizinisch-therapeutischen Bereich oft eine schwierige Situation und mit Gefühlen von Unsicherheit und Hilflosigkeit verbunden. Im Gegensatz zu den Strafverfolgungsbehörden, die mit der strafrechtlichen Abklärung des Verdachts betraut sind, besteht der Arbeitsauftrag von helfenden und pädagogischen Berufen darin, den Schutz des Kindes sicherzustellen. Entsprechend ist es wichtig, zwischen den Begriffen „Vermutung“ und „Verdacht“ zu differenzieren. Die Autorin gibt einen Überblick über Beobachtungen oder Hinweise, die die Vermutung eines sexuellen Missbrauchs aufkommen lassen können und nennt konkrete Aspekte, die den Fachpersonen im Umgang mit der Vermutung bzw. dem Verdacht behilflich sein können.
Literatur
Zurück zum Zitat Andresen S, Heitmeyer W (Hrsg) (2012) Zerstörerische Vorgänge: Missachtung und sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Institutionen. Beltz Juventa, Weinheim Andresen S, Heitmeyer W (Hrsg) (2012) Zerstörerische Vorgänge: Missachtung und sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Institutionen. Beltz Juventa, Weinheim
Zurück zum Zitat Bange D (2011) Eltern von sexuell missbrauchten Kindern. Göttingen, Hogrefe Bange D (2011) Eltern von sexuell missbrauchten Kindern. Göttingen, Hogrefe
Zurück zum Zitat Conen ML (2002) Institutionen und sexueller Missbrauch. In: Bange D, Körner W (Hrsg) Handwörterbuch Sexueller Missbrauch. Göttingen, Hogrefe, S 196–201 Conen ML (2002) Institutionen und sexueller Missbrauch. In: Bange D, Körner W (Hrsg) Handwörterbuch Sexueller Missbrauch. Göttingen, Hogrefe, S 196–201
Zurück zum Zitat Enders U (Hrsg) (2012a) Grenzen achten. Schutz vor sexuellem Missbrauch in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln Enders U (Hrsg) (2012a) Grenzen achten. Schutz vor sexuellem Missbrauch in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln
Zurück zum Zitat Enders U (2012b) Institutionelle Dynamiken bei Missbrauch in den eigenen Reihen. In: Enders U (Hrsg) Grenzen achten. Schutz vor sexuellem Missbrauch in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln, S 228–242 Enders U (2012b) Institutionelle Dynamiken bei Missbrauch in den eigenen Reihen. In: Enders U (Hrsg) Grenzen achten. Schutz vor sexuellem Missbrauch in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln, S 228–242
Zurück zum Zitat Enders U (2012c) Was tun bei sexuellem Missbrauch in Institutionen. Hilfen für alle Ebenen der Institution. In: Enders U (Hrsg) Grenzen achten. Schutz vor sexuellem Missbrauch in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln, S 243–263 Enders U (2012c) Was tun bei sexuellem Missbrauch in Institutionen. Hilfen für alle Ebenen der Institution. In: Enders U (Hrsg) Grenzen achten. Schutz vor sexuellem Missbrauch in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln, S 243–263
Zurück zum Zitat Enders U, Kossatz Y (2012) Grenzverletzung, sexueller Übergriff oder sexueller Missbrauch? In: Enders U (Hrsg) Grenzen achten. Schutz vor sexuellem Missbrauch in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln, S 30–53 Enders U, Kossatz Y (2012) Grenzverletzung, sexueller Übergriff oder sexueller Missbrauch? In: Enders U (Hrsg) Grenzen achten. Schutz vor sexuellem Missbrauch in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln, S 30–53
Zurück zum Zitat Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg (2012) Verdachtslehre. Kriminalstatistik/Kriminaltechnik. Skriptum 3. Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg, Brandenburg Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg (2012) Verdachtslehre. Kriminalstatistik/Kriminaltechnik. Skriptum 3. Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg, Brandenburg
Zurück zum Zitat Fegert JM, Wolff M (Hrsg) (2006) Sexueller Missbrauch durch Professionelle in Institutionen. Prävention und Intervention. Ein Werkbuch. 2. Aufl. Juventa, Weinheim, München Fegert JM, Wolff M (Hrsg) (2006) Sexueller Missbrauch durch Professionelle in Institutionen. Prävention und Intervention. Ein Werkbuch. 2. Aufl. Juventa, Weinheim, München
Zurück zum Zitat Tschan W (2005) Missbrauchtes Vertrauen. Sexuelle Grenzverletzungen in professionellen Bezügen. Ursachen und Folgen. Karger, Basel Tschan W (2005) Missbrauchtes Vertrauen. Sexuelle Grenzverletzungen in professionellen Bezügen. Ursachen und Folgen. Karger, Basel
Metadaten
Titel
Umgang mit Vermutung und Verdacht bei sexuellem Kindesmissbrauch
verfasst von
Ursula Enders
Copyright-Jahr
2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-44244-9_15