Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2016 | Kasuistiken | Ausgabe 1/2016

Notfall +  Rettungsmedizin 1/2016

Übertragung von Tuberkulose während einer kardiopulmonalen Reanimation

Atemsystemfilter im Fokus

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Ausgabe 1/2016
Autoren:
DESA, EDIC Priv.-Doz. Dr. med. J. Knapp, DESA Prof. Dr. med. M.A. Weigand, Prof. Dr. med. E. Popp

Zusammenfassung

Hintergrund

In der prähospitalen Notfallmedizin hat sich die Anwendung von Einmal-Beatmungsbeuteln weitgehend durchgesetzt. Deshalb wird häufig kein Atemsystemfilter mehr verwendet.

Ziel des Beitrags

Die Autoren berichten in folgendem Fallbericht über die Übertragung einer Tuberkuloseinfektion von einer reanimationspflichtigen Patientin auf den Notarzt und diskutieren einen möglichen Zusammenhang mit dem Verzicht auf einen Atemsystemfilter.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Notfall + Rettungsmedizin

Print-Titel

• Praxisorientierte Leitthemen für die optimale Behandlung von Notfallpatienten

• Interdisziplinäre Ansätze und Konzepte

• Praxisnahe Übersichten, Fallberichte, Leitlinien und Empfehlungen

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Notfall +  Rettungsmedizin 1/2016 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGINA

Mitteilungen der DGINA