Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Übergabe am Patientenbett

verfasst von : Andreas Blank, Nicole Zittlau

Erschienen in: Dienstübergabe in der Pflege

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

In der heutigen Pflegelandschaft wird die Betreuung und Versorgung von Menschen immer umfangreicher, genauer und individueller. Eine Pflegekraft muss in kürzester Zeit unterschiedliche Arten von Informationen aufnehmen, verarbeiten, analysieren und weiterführende Schritte einleiten und das nicht nur bei einem Pateinten, sondern für viele. Ein effektives Instrument zur Entlastung der Pflegekraft und v. a. zur optimierten Versorgung des Menschen wird der patientenbezogenen Übergabe ein besonders hoher Stellenwert beigemessen und hier genauer dargestellt. Der Einbezug des Menschen ist bei der Pflegevisite von elementarer Bedeutung, da er aktiv in seinen Genesungsprozess einbezogen wird und selbstbestimmt ist. Nach einer klaren Definition wird auch hier eine übertragbare Grobstruktur beschrieben, die in der praktischen Umsetzung berücksichtigt werden kann. Anhand der Beschreibung der unterschiedlichen Arten der Pflegevisite, kann eine Übertragung auf diverse Praxisbereiche erfolgen. Somit wird verdeutlicht, dass eine Visite nicht nur der medizinischen Versorgung zugesprochen wird, sondern für den pflegerischen Anteil ebenso effektiv und v. a. praxisnah ist. Auch hier werden die Vor- und Nachteile klar benannt, um mögliche Fehler in der praktischen Durchführung frühestmöglich auszuschalten.
Literatur
Zurück zum Zitat Heering C (2012) Das Pfelgevisiten-Buch. Hans-Huber, Bern Heering C (2012) Das Pfelgevisiten-Buch. Hans-Huber, Bern
Zurück zum Zitat Hellmann S, Rößlein R (2011) Pflegevisite in Theorie und Praxis für die ambulante und stationäre Pflege. Schlütersche, Hannover Hellmann S, Rößlein R (2011) Pflegevisite in Theorie und Praxis für die ambulante und stationäre Pflege. Schlütersche, Hannover
Zurück zum Zitat Joskus H (2011) Gute Dienstübergabe gestalten. CNE.fortbildung 01: 2–6 CrossRef Joskus H (2011) Gute Dienstübergabe gestalten. CNE.fortbildung 01: 2–6 CrossRef
Zurück zum Zitat Lauterbach A (2008): …da ist nichts, außer dass das zweite Programm nicht geht. Dienstübergabe in der Pflege. Books on Demand, Norderstedt Lauterbach A (2008): …da ist nichts, außer dass das zweite Programm nicht geht. Dienstübergabe in der Pflege. Books on Demand, Norderstedt
Zurück zum Zitat NN (2015) I Care Pflege. 1. Aufl. Thieme, Stuttgart NN (2015) I Care Pflege. 1. Aufl. Thieme, Stuttgart
Zurück zum Zitat Panka C (2013) Die Pflegevisite als Steuerungsinstrument im Pflegeprozess. Hpsmedia, Nidda Panka C (2013) Die Pflegevisite als Steuerungsinstrument im Pflegeprozess. Hpsmedia, Nidda
Metadaten
Titel
Übergabe am Patientenbett
verfasst von
Andreas Blank
Nicole Zittlau
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-54622-2_9