Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 1/2019

02.08.2018 | Originalien

Trittsicher durchs Leben: Analyse von 1092 Bewegungskursen im ländlichen Raum

verfasst von: M.A. Pflegewissenschaft Patrick Roigk, Gisela Büchele, Karin Kampe, Karin Rupp, Kilian Rapp

Erschienen in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie | Ausgabe 1/2019

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Gezieltes Training reduziert das Risiko für Stürze und sturzbedingte Verletzungen bei älteren Menschen. Die Verfügbarkeit von spezifischen Bewegungsangeboten ist in Deutschland gering. Dies trifft insbesondere für ländliche Regionen zu. Deshalb wurde das krankenkasseninitiierte Programm „Trittsicher durchs Leben“ in ländlichen Regionen in 47 Landkreisen in 5 Bundesländern implementiert. Die wichtigste Komponente des Programms sind die „Trittsicher-Bewegungskurse“, die als Gruppenprogramm von LandFrauen organisiert und von Übungsleitern/Übungsleiterinnen örtlicher Sportvereine oder Physiotherapeuten/Physiotherapeutinnen seit Oktober 2015 durchgeführt werden. Seit Start des Programms im Oktober 2015 wurden mehr als 2300 Trittsicher-Bewegungskurse durchgeführt.

Ziel

Die Studie analysiert die strukturellen Eigenschaften der ersten 1092 Trittsicher-Bewegungskurse sowie die Charakteristika der 12.246 TeilnehmerInnen.

Material und Methoden

Die Analysen basieren auf Daten eines standardisierten Kurs-Dokumentationsbogens und auf Informationen einer krankenkasseninternen Datenbank. Zudem wurde die Distanz zwischen Kurs- und Wohnort bei einer Subgruppe von Teilnehmern/Teilnehmerinnen bestimmt.

Ergebnisse

Die Kurse fanden in kommunalen und konfessionellen Räumen, bei Sportvereinen, aber auch in Kindergärten oder Gaststätten statt. Der überwiegende Anteil der TeilnehmerInnen war weiblich (89,1 %); das mediane Alter lag bei 75 Jahren. Im Durchschnitt nahmen 11,2 TeilnehmerInnen/Kurs teil. Über die Hälfte der TeilnehmerInnen besuchten alle 6 Kursstunden. Die Distanz vom Wohn- zum Kursort betrug für die Hälfte der TeilnehmerInnen 1,7 km oder weniger.

Zusammenfassung

„Trittsicher-Bewegungskurse“ sind ein neues spezifisches Angebot zur Verbesserung der Mobilität und Reduktion des Sturzrisikos und tragen damit zu einer besseren Versorgung älterer Menschen im ländlichen Raum bei.
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Campbell AJ, Robertson MC, Gardner MM, Norton RN, Tilyard MW, Buchner DM (1997) Randomised controlled trial of a general practice programme of home based exercise to prevent falls in elderly women. Br Med J 315(7115):1065–1069 CrossRef Campbell AJ, Robertson MC, Gardner MM, Norton RN, Tilyard MW, Buchner DM (1997) Randomised controlled trial of a general practice programme of home based exercise to prevent falls in elderly women. Br Med J 315(7115):1065–1069 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Campbell AJ, Robertson MC, Gardner MM, Norton RN, Buchner DM (1999) Falls prevention over 2 years: a randomized controlled trial in women 80 years and older. Age Ageing 28(6):513–518 CrossRefPubMed Campbell AJ, Robertson MC, Gardner MM, Norton RN, Buchner DM (1999) Falls prevention over 2 years: a randomized controlled trial in women 80 years and older. Age Ageing 28(6):513–518 CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Child S, Goodwin V, Garside R, Jones-Hughes T, Boddy K, Stein K (2012) Factors influencing the implementation of fall-prevention programmes: a systematic review and synthesis of qualitative studies. Implement Sci 7:91 CrossRefPubMedPubMedCentral Child S, Goodwin V, Garside R, Jones-Hughes T, Boddy K, Stein K (2012) Factors influencing the implementation of fall-prevention programmes: a systematic review and synthesis of qualitative studies. Implement Sci 7:91 CrossRefPubMedPubMedCentral
9.
Zurück zum Zitat Leitfaden Prävention: Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung der § 20, 20a und 20b SGB V. vom 21. Juni 2000 in der Fassung vom 10. Dezember 2014 Leitfaden Prävention: Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung der § 20, 20a und 20b SGB V. vom 21. Juni 2000 in der Fassung vom 10. Dezember 2014
17.
Zurück zum Zitat Ullmann G, Williams HG, Plass CF (2012) Dissemination of an evidence-based program to reduce fear of falling, South Carolina, 2006–2009. Prev Chronic Dis 9:E103 (Epub 2012 May 24) PubMedPubMedCentral Ullmann G, Williams HG, Plass CF (2012) Dissemination of an evidence-based program to reduce fear of falling, South Carolina, 2006–2009. Prev Chronic Dis 9:E103 (Epub 2012 May 24) PubMedPubMedCentral
18.
Zurück zum Zitat Winkler J, Regelin P (2012) Standfest und Stabil. Kursmanual. Meyer & Meyer, Aachen Winkler J, Regelin P (2012) Standfest und Stabil. Kursmanual. Meyer & Meyer, Aachen
19.
Zurück zum Zitat World Health Organization (WHO) (2015) World report on ageing and health. WHO, Genf World Health Organization (WHO) (2015) World report on ageing and health. WHO, Genf
Metadaten
Titel
Trittsicher durchs Leben: Analyse von 1092 Bewegungskursen im ländlichen Raum
verfasst von
M.A. Pflegewissenschaft Patrick Roigk
Gisela Büchele
Karin Kampe
Karin Rupp
Kilian Rapp
Publikationsdatum
02.08.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie / Ausgabe 1/2019
Print ISSN: 0948-6704
Elektronische ISSN: 1435-1269
DOI
https://doi.org/10.1007/s00391-018-1434-4