Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Sucht im Alter – Grundlagen

verfasst von : Tanja Hoff, Michael Isfort, Ulrike Kuhn, Silke Kuhn

Erschienen in: Sucht im Alter – Maßnahmen und Konzepte für die Pflege

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund der steigenden Lebenserwartung infolge der komplexen Veränderung der Bevölkerungsstruktur und des tiefgreifenden Wandels des Sozial- und Gesundheitssystems, gewinnt das Thema Gesundheit im Alter heute und auch zukünftig immer stärker an Bedeutung. Dies führt dazu, dass auch immer mehr ältere Menschen von Missbrauch und Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten, illegalen Substanzen und Tabak betroffen sind. Dabei geht es um älter gewordene und werdende Suchterkrankte, ebenso um Menschen mit Substanzkonsumstörungen, die erst im höheren Lebensalter eine Sucht entwickeln.
Literatur
Zurück zum Zitat Allen J (1996) Alcoholism in the elderly. Council on Scientific Affairs, American Medical Association. JAMA 275: 791–801 Allen J (1996) Alcoholism in the elderly. Council on Scientific Affairs, American Medical Association. JAMA 275: 791–801
Zurück zum Zitat Almeida OP, Pfaff JJ (2005) Depression and smoking amongst older general practice patients. J Affect Disord 86(2–3): 317–321 CrossRefPubMed Almeida OP, Pfaff JJ (2005) Depression and smoking amongst older general practice patients. J Affect Disord 86(2–3): 317–321 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Beydoun MA, Beydoun HA et al. (2014) Epidemiologic studies of modifiable factors associated with cognition and dementia: systematic review and meta-analysis. BMC Public Health 14: 643 CrossRefPubMedPubMedCentral Beydoun MA, Beydoun HA et al. (2014) Epidemiologic studies of modifiable factors associated with cognition and dementia: systematic review and meta-analysis. BMC Public Health 14: 643 CrossRefPubMedPubMedCentral
Zurück zum Zitat Beynon CM, MacVeigh J, Roe B (2007) Problematic drug use, ageing and older people: trends in age of drug users in northwest England. Aging Soc 27: 799–819 CrossRef Beynon CM, MacVeigh J, Roe B (2007) Problematic drug use, ageing and older people: trends in age of drug users in northwest England. Aging Soc 27: 799–819 CrossRef
Zurück zum Zitat Bickel H (2006) Rauchen und Alkoholkonsum als Risikofaktoren einer Demenz im Alter. Sucht 52: 48–59 CrossRef Bickel H (2006) Rauchen und Alkoholkonsum als Risikofaktoren einer Demenz im Alter. Sucht 52: 48–59 CrossRef
Zurück zum Zitat Blow F, Barry KL (2002) Use and misuse of alcohol among older women. Alcohol Res Health 26(4): 308–315 PubMed Blow F, Barry KL (2002) Use and misuse of alcohol among older women. Alcohol Res Health 26(4): 308–315 PubMed
Zurück zum Zitat Breitling LP, Rothenbacher D, Stegmaier C, Raum E, Brenner H (2009) Aufhörversuche und -wille bei älteren Rauchern. Epidemiologische Beiträge zur Diskussion um „Lifestyle“ versus „Sucht“. Dtsch Ärztebl Int 106(27): 451–455 PubMedPubMedCentral Breitling LP, Rothenbacher D, Stegmaier C, Raum E, Brenner H (2009) Aufhörversuche und -wille bei älteren Rauchern. Epidemiologische Beiträge zur Diskussion um „Lifestyle“ versus „Sucht“. Dtsch Ärztebl Int 106(27): 451–455 PubMedPubMedCentral
Zurück zum Zitat Brennan PL, Greenbaum MA (2005) Functioning, problem behavior and health services use among nursing home residents with alcohol-use disorders: nationalwide data from the VA minimum data set. J Stud Alcohol 66: 395–400 CrossRefPubMed Brennan PL, Greenbaum MA (2005) Functioning, problem behavior and health services use among nursing home residents with alcohol-use disorders: nationalwide data from the VA minimum data set. J Stud Alcohol 66: 395–400 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Breslau N, Johnson EO, Hiripi E et al. (2001) Nicotine dependence in the United States: prevalence, trends, and smoking persistence. Arch Gen Psychiatr 58: 810–816 CrossRefPubMed Breslau N, Johnson EO, Hiripi E et al. (2001) Nicotine dependence in the United States: prevalence, trends, and smoking persistence. Arch Gen Psychiatr 58: 810–816 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Defrancesco M, Marksteiner J, Fleischhacker W, Blasko I (2015) Use of benzodiazepines in alzheimer’s disease: A systematic review of literature. Int J Neuropsychopharmacol Sep 18(10): pyv055 CrossRef Defrancesco M, Marksteiner J, Fleischhacker W, Blasko I (2015) Use of benzodiazepines in alzheimer’s disease: A systematic review of literature. Int J Neuropsychopharmacol Sep 18(10): pyv055 CrossRef
Zurück zum Zitat Fuhrmann K (2005) Umfrage zur speziellen Situation von Drogenkonsumentinnen und Drogenkonsumenten über 40 Jahre. Condrobs e. V., München Fuhrmann K (2005) Umfrage zur speziellen Situation von Drogenkonsumentinnen und Drogenkonsumenten über 40 Jahre. Condrobs e. V., München
Zurück zum Zitat Geyer D, Batra A, Beutel M, Funke W et al. (2006) AWMF-Leitlinien Postakutbehandlung alkoholbezogener Störungen. Sucht 52: 8–34 CrossRef Geyer D, Batra A, Beutel M, Funke W et al. (2006) AWMF-Leitlinien Postakutbehandlung alkoholbezogener Störungen. Sucht 52: 8–34 CrossRef
Zurück zum Zitat Geyer D, Penzek C (2007) Wirkfaktoren in der stationären Rehabilitation älterer Alkoholabhängiger. In Fachverband Sucht e.V. (Hrsg) Wirksame Therapie… Wissenschaftlich fundierte Suchtbehandlung. Geesthacht. S. 305–316 Geyer D, Penzek C (2007) Wirkfaktoren in der stationären Rehabilitation älterer Alkoholabhängiger. In Fachverband Sucht e.V. (Hrsg) Wirksame Therapie… Wissenschaftlich fundierte Suchtbehandlung. Geesthacht. S. 305–316
Zurück zum Zitat Glaeske G (2013) Medikamente 2011 – Psychotrope und andere Arzneimittel mit Missbrauchs- und Abhängigkeitspotenzial. In: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. (Hrsg.): Jahrbuch Sucht 2013. Pabst, Lengerich. S. 91–110 Glaeske G (2013) Medikamente 2011 – Psychotrope und andere Arzneimittel mit Missbrauchs- und Abhängigkeitspotenzial. In: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. (Hrsg.): Jahrbuch Sucht 2013. Pabst, Lengerich. S. 91–110
Zurück zum Zitat Glaeske G, Schicktanz C (2013) BARMER GEK Arzneimittelreport 2013. Auswertungsergebnisse der BARMER GEK Arzneimitteldaten aus den Jahren 2011 bis 2012. Berlin Glaeske G, Schicktanz C (2013) BARMER GEK Arzneimittelreport 2013. Auswertungsergebnisse der BARMER GEK Arzneimitteldaten aus den Jahren 2011 bis 2012. Berlin
Zurück zum Zitat Glaeske G, Windt R, Hoffmann F (2010) Konsum psychoaktiver Medikamente im Alter. Verhaltensther Psychosoz Prax 3: 649–660 Glaeske G, Windt R, Hoffmann F (2010) Konsum psychoaktiver Medikamente im Alter. Verhaltensther Psychosoz Prax 3: 649–660
Zurück zum Zitat Goodroad BK (2003) HIV and AIDS in people older than 50. A continuing concern. J Gerontol Nursol 29: 18–24 CrossRef Goodroad BK (2003) HIV and AIDS in people older than 50. A continuing concern. J Gerontol Nursol 29: 18–24 CrossRef
Zurück zum Zitat Green CA, Polen MR, Brody KK (2003) Depression, functional status, treatment for psychiatric problems, and the health-related practices of elderly HMO members. Am J Health Behav 17(4): 269–275 Green CA, Polen MR, Brody KK (2003) Depression, functional status, treatment for psychiatric problems, and the health-related practices of elderly HMO members. Am J Health Behav 17(4): 269–275
Zurück zum Zitat Hach I, Rentsch A, Krappweis J, Kirch W (2004) Psychopharmakaverordnungen an ältere Menschen. Ein Vergleich zwischen Patienten aus Alten- und Pflegeheimen, ambulant behandelten Pflegefällen und ambulanten Patienten ohne Pflegebedarf. Z Gerontol Geriatrie 37(3): 214–220 CrossRef Hach I, Rentsch A, Krappweis J, Kirch W (2004) Psychopharmakaverordnungen an ältere Menschen. Ein Vergleich zwischen Patienten aus Alten- und Pflegeheimen, ambulant behandelten Pflegefällen und ambulanten Patienten ohne Pflegebedarf. Z Gerontol Geriatrie 37(3): 214–220 CrossRef
Zurück zum Zitat Hapke U, von der Lippe E, Gaertner B (2013) Riskanter Alkoholkonsum und Rauschtrinken unter Berücksichtigung von Verletzungen und der Inanspruchnahme alkoholspezifischer medizinischer Beratung – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Bundesgesundheitsblatt 56 (5/6):809–813, DOI 10.​1007/​s00103-013-1699-0 CrossRef Hapke U, von der Lippe E, Gaertner B (2013) Riskanter Alkoholkonsum und Rauschtrinken unter Berücksichtigung von Verletzungen und der Inanspruchnahme alkoholspezifischer medizinischer Beratung – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). Bundesgesundheitsblatt 56 (5/6):809–813, DOI 10.​1007/​s00103-013-1699-0 CrossRef
Zurück zum Zitat Helmchen H, Baltes MM, Geiselmann B, Kanowski S, Linden M, Reischies FM, Wagner M, Wilms HU (1996) Psychische Erkrankungen im Alter. In: Mayer KU, Baltes PB (Hrsg.) Die Berliner Altersstudie. Akademie Verlag, Berlin. S. 185–219 Helmchen H, Baltes MM, Geiselmann B, Kanowski S, Linden M, Reischies FM, Wagner M, Wilms HU (1996) Psychische Erkrankungen im Alter. In: Mayer KU, Baltes PB (Hrsg.) Die Berliner Altersstudie. Akademie Verlag, Berlin. S. 185–219
Zurück zum Zitat Hirsch RD, Kastner U (2004) Heimbewohner mit psychischen Störungen – Expertise. Köln, Kuratorium Deutsche Altershilfe Hirsch RD, Kastner U (2004) Heimbewohner mit psychischen Störungen – Expertise. Köln, Kuratorium Deutsche Altershilfe
Zurück zum Zitat Hoffmann F, Glaeske G, Scharffetter W (2006) Zunehmender Hypnotikagebrauch auf Privatrezepten in Deutschland. Sucht; 52(6): 360–366 CrossRef Hoffmann F, Glaeske G, Scharffetter W (2006) Zunehmender Hypnotikagebrauch auf Privatrezepten in Deutschland. Sucht; 52(6): 360–366 CrossRef
Zurück zum Zitat Hoffmann F, Pfannkuche M, Glaeske G (2008) Hochverbrauch von Zolpidem und Zopiclon. Querschnittsstudie auf Basis von Krankenkassendaten. Nervenarzt 79(1): 67–72 CrossRefPubMed Hoffmann F, Pfannkuche M, Glaeske G (2008) Hochverbrauch von Zolpidem und Zopiclon. Querschnittsstudie auf Basis von Krankenkassendaten. Nervenarzt 79(1): 67–72 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Hoffmann F, Scharffetter W, Glaeske G (2009) Verbrauch von Zolpidem und Zopiclon auf Privatrezepten zwischen 1993 und 2007. Nervenarzt 80(5): 578–583 CrossRefPubMed Hoffmann F, Scharffetter W, Glaeske G (2009) Verbrauch von Zolpidem und Zopiclon auf Privatrezepten zwischen 1993 und 2007. Nervenarzt 80(5): 578–583 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Hogan DB, Maxwell CJ, Fung TS, Ebly EM (2003) Canadian Study of Health and Aging (2003). Prevalence and potential consequences of benzodiazepine use in senior citizens: Results from the Canadian Study of Health and Aging. Canadian J Clin Pharmacol 10: 72–77 Hogan DB, Maxwell CJ, Fung TS, Ebly EM (2003) Canadian Study of Health and Aging (2003). Prevalence and potential consequences of benzodiazepine use in senior citizens: Results from the Canadian Study of Health and Aging. Canadian J Clin Pharmacol 10: 72–77
Zurück zum Zitat Holt S, Schmiedl S, Thürmann PA (2010) Potentially inappropriate medication in the elderly: The PRISCUS list. Dtsch Ärztebl Int 107: 543–551 PubMedPubMedCentral Holt S, Schmiedl S, Thürmann PA (2010) Potentially inappropriate medication in the elderly: The PRISCUS list. Dtsch Ärztebl Int 107: 543–551 PubMedPubMedCentral
Zurück zum Zitat Holzbach R, Martens M, Kalke J, Raschke P (2010) Zusammenhang zwischen Verschreibungsverhalten der Ärzte und Medikamentenabhängigkeit ihrer Patienten. Bundesgesundheitsblatt 53: 319–325 CrossRef Holzbach R, Martens M, Kalke J, Raschke P (2010) Zusammenhang zwischen Verschreibungsverhalten der Ärzte und Medikamentenabhängigkeit ihrer Patienten. Bundesgesundheitsblatt 53: 319–325 CrossRef
Zurück zum Zitat Hughes J, Stead L, Lancaster T (2004) Antidepressants for smoking cessation. Cochrane Datab Syst Rev 4: CD000031 Hughes J, Stead L, Lancaster T (2004) Antidepressants for smoking cessation. Cochrane Datab Syst Rev 4: CD000031
Zurück zum Zitat Illomaki J, Jokanovic N, Tan Edwin CK, Lonnroos E (2015) Alcohol consumption, dementia and cognitive decline: An overview of systematic reviews. Curr Clin Pharmacol 10(3): 204–12 CrossRef Illomaki J, Jokanovic N, Tan Edwin CK, Lonnroos E (2015) Alcohol consumption, dementia and cognitive decline: An overview of systematic reviews. Curr Clin Pharmacol 10(3): 204–12 CrossRef
Zurück zum Zitat Kashner TM, Rodell DE, Ogden SR, Guggenheim FG, Karson CN (1992) Outcomes and costs of two VA inpatient treatment programs for older alcoholic patients. Hosp Commun Psychiatr 43: 985–989 Kashner TM, Rodell DE, Ogden SR, Guggenheim FG, Karson CN (1992) Outcomes and costs of two VA inpatient treatment programs for older alcoholic patients. Hosp Commun Psychiatr 43: 985–989
Zurück zum Zitat Keil U (2005) Die gesundheitliche Bedrohung durch Tabakkonsum. In Batra A (Hrsg.) Tabakabhängigkeit. Wissenschaftliche Grundlagen und Behandlung. Stuttgart, S. 17–29 Keil U (2005) Die gesundheitliche Bedrohung durch Tabakkonsum. In Batra A (Hrsg.) Tabakabhängigkeit. Wissenschaftliche Grundlagen und Behandlung. Stuttgart, S. 17–29
Zurück zum Zitat Kofoed LL, Tolson, RL, Atkinson RM, Toth RL, Turner JA (1987) Treatment compliance of older alcoholics: an elder-specific approach is superior to “mainstreaming”. J Stud Alcohol 48: 47–51 CrossRefPubMed Kofoed LL, Tolson, RL, Atkinson RM, Toth RL, Turner JA (1987) Treatment compliance of older alcoholics: an elder-specific approach is superior to “mainstreaming”. J Stud Alcohol 48: 47–51 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Kraus L (2008) Epidemiologischer Suchtsurvey 2006. Repräsentativerhebung zum Gebrauch und Missbrauch psychoaktiver Substanzen bei Erwachsenen in Deutschland. Sucht 54, Sonderheft 1 Kraus L (2008) Epidemiologischer Suchtsurvey 2006. Repräsentativerhebung zum Gebrauch und Missbrauch psychoaktiver Substanzen bei Erwachsenen in Deutschland. Sucht 54, Sonderheft 1
Zurück zum Zitat Kuhn S, Haasen C (2012) Alkohol- und Arzneimittelmissbrauch älterer Menschen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen. Gesundheitswesen 74: 331–336 CrossRefPubMed Kuhn S, Haasen C (2012) Alkohol- und Arzneimittelmissbrauch älterer Menschen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen. Gesundheitswesen 74: 331–336 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Lampert T, List SM (2009) Tabak – Zahlen und Fakten zum Konsum. In: Deutsche Hauptstelle für Suchtgefahren (DHS) (Hrsg.) Jahrbuch Sucht. Geesthacht. S. 51–71 Lampert T, List SM (2009) Tabak – Zahlen und Fakten zum Konsum. In: Deutsche Hauptstelle für Suchtgefahren (DHS) (Hrsg.) Jahrbuch Sucht. Geesthacht. S. 51–71
Zurück zum Zitat Lemke S, Moos RH (2003) Treatment and outcomes of older patients with alcohol use disorders in community residential programs. J Stud Alcohol 64: 219–226 CrossRefPubMed Lemke S, Moos RH (2003) Treatment and outcomes of older patients with alcohol use disorders in community residential programs. J Stud Alcohol 64: 219–226 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Letenneur L (2004) Risk of dementia and alcohol and wine consumption: A review of recent results. Biol Res 37: 189–193 CrossRefPubMed Letenneur L (2004) Risk of dementia and alcohol and wine consumption: A review of recent results. Biol Res 37: 189–193 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Lieb B, Rosien M, Bonnet U, Scherbaum N (2008) Alkoholbezogene Störungen im Alter – Aktueller Stand zu Diagnostik und Therapie. Fortschr Neurol Psychiat, 76, 75–85 CrossRefPubMed Lieb B, Rosien M, Bonnet U, Scherbaum N (2008) Alkoholbezogene Störungen im Alter – Aktueller Stand zu Diagnostik und Therapie. Fortschr Neurol Psychiat, 76, 75–85 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Luck T, Busse A, Hensel A, Angermeyer MC, Riedel-Heller SG (2008) Mild cognitive impairment and development of dementia. Psychiatr Prax 35: 331–336 CrossRefPubMed Luck T, Busse A, Hensel A, Angermeyer MC, Riedel-Heller SG (2008) Mild cognitive impairment and development of dementia. Psychiatr Prax 35: 331–336 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat McCartney G, Mahmood L, Leyland AH, Batty GD, Hunt K (2011) Contribution of smoking-related and alcohol-related deaths to the gender gap in mortality: evidence from 30 European countries. Tob Control 20(2): 166–168 CrossRefPubMedPubMedCentral McCartney G, Mahmood L, Leyland AH, Batty GD, Hunt K (2011) Contribution of smoking-related and alcohol-related deaths to the gender gap in mortality: evidence from 30 European countries. Tob Control 20(2): 166–168 CrossRefPubMedPubMedCentral
Zurück zum Zitat Missel P, Zobel M (2007) Ergebnisqualität der stationären Behandlung Alkohol- und Medikamentenabhängiger; Eine altersspezifische Analyse. Sucht Aktuell 14(2): 26–30 Missel P, Zobel M (2007) Ergebnisqualität der stationären Behandlung Alkohol- und Medikamentenabhängiger; Eine altersspezifische Analyse. Sucht Aktuell 14(2): 26–30
Zurück zum Zitat Moore AA, Endo JO, Carter MK (2003) Is there a relationship between excessive drinking and functional impairment in older persons? J Am Geriatric Soc 51: 44–49 CrossRef Moore AA, Endo JO, Carter MK (2003) Is there a relationship between excessive drinking and functional impairment in older persons? J Am Geriatric Soc 51: 44–49 CrossRef
Zurück zum Zitat Mukamal KJ, Kuller LH, Fitzpatrick AL (2003) Prospective study of alcohol consumption and risk of dementia in older adults. J Am Med Assoc 289(11): 1405–1413 CrossRef Mukamal KJ, Kuller LH, Fitzpatrick AL (2003) Prospective study of alcohol consumption and risk of dementia in older adults. J Am Med Assoc 289(11): 1405–1413 CrossRef
Zurück zum Zitat Ondus KA, Hujer ME, Mann AE, Mion LC (1999) Substance abuse and the hospitalized elderly. Orthopaed Nursing 18(4): 27–34 CrossRef Ondus KA, Hujer ME, Mann AE, Mion LC (1999) Substance abuse and the hospitalized elderly. Orthopaed Nursing 18(4): 27–34 CrossRef
Zurück zum Zitat Oslin DW (2004) Late-life alcoholism. Am J Geriatric Psychiatr 12: 571–583 Oslin DW (2004) Late-life alcoholism. Am J Geriatric Psychiatr 12: 571–583
Zurück zum Zitat Oslin DW, Streim JE, Parmelee P et al. (1997) Alcohol abuse: A source of reversible functional disability among residents of a VA nursing home. Int J Geriatric Psychiat 12: 825–832 CrossRef Oslin DW, Streim JE, Parmelee P et al. (1997) Alcohol abuse: A source of reversible functional disability among residents of a VA nursing home. Int J Geriatric Psychiat 12: 825–832 CrossRef
Zurück zum Zitat Pabst A, Piontek D, Kraus L, Müller S (2010) Substanzkonsum und substanzbezogene Störungen. Ergebnisse des Epidemiologischen Suchtsurveys 2009. Sucht 56, 327–336 CrossRef Pabst A, Piontek D, Kraus L, Müller S (2010) Substanzkonsum und substanzbezogene Störungen. Ergebnisse des Epidemiologischen Suchtsurveys 2009. Sucht 56, 327–336 CrossRef
Zurück zum Zitat Peters E, Pritzkuleit R et al. (2010) Demographischer Wandel und Krankheitshäufigkeiten. Eine Projektion bis 2050. Saarländisches Ärzteblatt Nr. 9 Peters E, Pritzkuleit R et al. (2010) Demographischer Wandel und Krankheitshäufigkeiten. Eine Projektion bis 2050. Saarländisches Ärzteblatt Nr. 9
Zurück zum Zitat Petitjean S, Ladewig D, Meier CR, Amrein R, Wiesbeck GA (2007) Benzodiazepine prescribing to the Swiss adult population: results from a national survey of community pharmacies. Int Clin Pharmacol 22, 292–298 Petitjean S, Ladewig D, Meier CR, Amrein R, Wiesbeck GA (2007) Benzodiazepine prescribing to the Swiss adult population: results from a national survey of community pharmacies. Int Clin Pharmacol 22, 292–298
Zurück zum Zitat Pittrow D, Krappweis J, Kirch W (2002) Arzneimittelanwendungen bei Alten- und Pflegeheimbewohnern im Vergleich zu Patienten in ambulanter Pflege bzw. ohne Pflegebedarf. Dtsch Med Wochenzeitschr 127: 1995–2000 CrossRef Pittrow D, Krappweis J, Kirch W (2002) Arzneimittelanwendungen bei Alten- und Pflegeheimbewohnern im Vergleich zu Patienten in ambulanter Pflege bzw. ohne Pflegebedarf. Dtsch Med Wochenzeitschr 127: 1995–2000 CrossRef
Zurück zum Zitat Pittrow D, Krappweis J, Rentsch A, Schindler C, Bramlage P, Kirch W (2003) Pattern of prescriptions issued by nursing home-based physicians versus office-based for frail elderly patients in German nursing homes. Pharmacoepidemiol Drug Safety 12: 595–599 CrossRef Pittrow D, Krappweis J, Rentsch A, Schindler C, Bramlage P, Kirch W (2003) Pattern of prescriptions issued by nursing home-based physicians versus office-based for frail elderly patients in German nursing homes. Pharmacoepidemiol Drug Safety 12: 595–599 CrossRef
Zurück zum Zitat Reece AS (2007) Evidence of accelerated ageing in clinical drug addiction from immune, hepatic and metabolic biomarkers. Immunity Aging 24: 4–6 Reece AS (2007) Evidence of accelerated ageing in clinical drug addiction from immune, hepatic and metabolic biomarkers. Immunity Aging 24: 4–6
Zurück zum Zitat Rosenbloom MJ, O’Reilly A, Sassoon SA, Sullivan EV, Pfefferbaum A (2005) Persistent cognitive deficits in community-treated alcoholic men and women volunteering for research: limited contribution from psychiatric comorbidity. J Stud Alcohol 66(2): 254–65 CrossRefPubMed Rosenbloom MJ, O’Reilly A, Sassoon SA, Sullivan EV, Pfefferbaum A (2005) Persistent cognitive deficits in community-treated alcoholic men and women volunteering for research: limited contribution from psychiatric comorbidity. J Stud Alcohol 66(2): 254–65 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Ruitenberg A, van Swieten JC, Witteman JC, Mehta KM, van Duijn CM, Hoffmann A, Breteler MM (2002) Alcohol consumption and risk of dementia: the Rotterdam Study. Lancet 359: 281–286. CrossRefPubMed Ruitenberg A, van Swieten JC, Witteman JC, Mehta KM, van Duijn CM, Hoffmann A, Breteler MM (2002) Alcohol consumption and risk of dementia: the Rotterdam Study. Lancet 359: 281–286. CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Rumpf H-J, Weyerer S (2005) Sucht im Alter. Sucht Aktuell 2: 28–33 Rumpf H-J, Weyerer S (2005) Sucht im Alter. Sucht Aktuell 2: 28–33
Zurück zum Zitat Sauer R, Steingass HP, Verstege R (2003) Basisdokumentation Soziotherapie 2002. Düsseldorf, Allgemeine Hospitalgesellschaft AHG Sauer R, Steingass HP, Verstege R (2003) Basisdokumentation Soziotherapie 2002. Düsseldorf, Allgemeine Hospitalgesellschaft AHG
Zurück zum Zitat Schäufele M, Weyerer S, Hendlmeier I, Köhler L (2009) Alkoholbezogene Störungen bei Menschen in Einrichtungen der stationären Altenhilfe: eine bundesweite repräsentative Studie. Sucht 55(5): 292–302 CrossRef Schäufele M, Weyerer S, Hendlmeier I, Köhler L (2009) Alkoholbezogene Störungen bei Menschen in Einrichtungen der stationären Altenhilfe: eine bundesweite repräsentative Studie. Sucht 55(5): 292–302 CrossRef
Zurück zum Zitat Schmitz F, König D (2007) Alkohol und Tabletten im Pflegeheim – was tun? Die Schwester/Der Pfleger 46(7): 586–590 Schmitz F, König D (2007) Alkohol und Tabletten im Pflegeheim – was tun? Die Schwester/Der Pfleger 46(7): 586–590
Zurück zum Zitat Schultz SK, Arndt S, Lutz GM, Petersen A, Turvey CL (2003) Alcohol use among older persons in a rural state. Am J Geriatrics Psychiatr 10(6): 750–753 CrossRef Schultz SK, Arndt S, Lutz GM, Petersen A, Turvey CL (2003) Alcohol use among older persons in a rural state. Am J Geriatrics Psychiatr 10(6): 750–753 CrossRef
Zurück zum Zitat Schwabe U, Paffrath D (2011) Arzneiverordnungs-Report. Springer, Berlin Schwabe U, Paffrath D (2011) Arzneiverordnungs-Report. Springer, Berlin
Zurück zum Zitat Simmendinger R, Vogt I (2010) Auswertung der Frankfurter Konsumraumdokumentation 2009. Dokumentationszentrum 01.01.–31.12. 2009. Frankfurt Simmendinger R, Vogt I (2010) Auswertung der Frankfurter Konsumraumdokumentation 2009. Dokumentationszentrum 01.01.–31.12. 2009. Frankfurt
Zurück zum Zitat Solfrizzi V, D’Introno A, Colacicco AM, Capurso C, Del Parigi A, Baldassarre G, Scapicchio P, Scafato E, Amodio M, Capurso A, Panza F (2007) Alcohol consumption, mild cognitive impairment, and progression to dementia. Neurology 68: 1790–1799 CrossRefPubMed Solfrizzi V, D’Introno A, Colacicco AM, Capurso C, Del Parigi A, Baldassarre G, Scapicchio P, Scafato E, Amodio M, Capurso A, Panza F (2007) Alcohol consumption, mild cognitive impairment, and progression to dementia. Neurology 68: 1790–1799 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Stelzner G, Riedel-Heller SG (2001) Determinanten des Psychopharmakagebrauchs in Alten- und Altenpflegeheimen. Z Gerontol Geriatr 34 (4): 306–312 CrossRefPubMed Stelzner G, Riedel-Heller SG (2001) Determinanten des Psychopharmakagebrauchs in Alten- und Altenpflegeheimen. Z Gerontol Geriatr 34 (4): 306–312 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Stenbacka M, Jansson B, Leifman A, Romelsjo A (2002) Association between use of sedatives or hypnotics, alcohol consumption, or other risk factors and a single injurious fall or multiple injurious falls: a longitudinal general population study. Alcohol 28: 9–16 CrossRefPubMed Stenbacka M, Jansson B, Leifman A, Romelsjo A (2002) Association between use of sedatives or hypnotics, alcohol consumption, or other risk factors and a single injurious fall or multiple injurious falls: a longitudinal general population study. Alcohol 28: 9–16 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Substance Abuse and Mental Health Services Administration, National Council on the Aging, Inc. (2002) Promoting Older Adult Health. Rockville, MD: Substance Abuse and Mental Health Services Administration Substance Abuse and Mental Health Services Administration, National Council on the Aging, Inc. (2002) Promoting Older Adult Health. Rockville, MD: Substance Abuse and Mental Health Services Administration
Zurück zum Zitat Truelsen T, Thudium D, Grønbæk M (2002) Amount and type of alcohol and risk of dementia – The Copenhagen City Heart Study. Neurology 59: 1313–1319 CrossRefPubMed Truelsen T, Thudium D, Grønbæk M (2002) Amount and type of alcohol and risk of dementia – The Copenhagen City Heart Study. Neurology 59: 1313–1319 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Verthein U, Martens MS, Raschke P, Holzbach R (2013) Langzeitverschreibung von Benzodiazepinen und Non-Benzodiazepinen. Eine prospektive Analyse über 12 Monate. Gesundheitswesen 75(7): 430–437 PubMed Verthein U, Martens MS, Raschke P, Holzbach R (2013) Langzeitverschreibung von Benzodiazepinen und Non-Benzodiazepinen. Eine prospektive Analyse über 12 Monate. Gesundheitswesen 75(7): 430–437 PubMed
Zurück zum Zitat Vogt I (2009) Lebenslagen und Gesundheit älterer Drogenabhängiger: Ein Literaturbericht. Suchttherapie 10: 17–24 CrossRef Vogt I (2009) Lebenslagen und Gesundheit älterer Drogenabhängiger: Ein Literaturbericht. Suchttherapie 10: 17–24 CrossRef
Zurück zum Zitat Waern M (2003) Alcohol dependence and misuse in elderly suicides. Alcohol Alcoholism 38 (3): 249–254 CrossRefPubMed Waern M (2003) Alcohol dependence and misuse in elderly suicides. Alcohol Alcoholism 38 (3): 249–254 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Weidner F, Schulz-Nieswandt F, Brandenburg H, Uzarewitcz C, von Renteln-Kruse W, Klein M (2004) Gutachten „Strukturen, Leistungsmöglichkeiten und Organisationsformen von Prävention, Gesundheitsförderung und Rehabilitation für ältere, respektive pflegebedürftige Menschen in NRW – Analyse der Versorgungssituation und Empfehlungen für Rahmenbedingungen. Erstellt für die Enquetekommission „Situation der Pflege in NRW“. Köln Weidner F, Schulz-Nieswandt F, Brandenburg H, Uzarewitcz C, von Renteln-Kruse W, Klein M (2004) Gutachten „Strukturen, Leistungsmöglichkeiten und Organisationsformen von Prävention, Gesundheitsförderung und Rehabilitation für ältere, respektive pflegebedürftige Menschen in NRW – Analyse der Versorgungssituation und Empfehlungen für Rahmenbedingungen. Erstellt für die Enquetekommission „Situation der Pflege in NRW“. Köln
Zurück zum Zitat Wetterling T, Backhaus J, Junghanns K (2002) Sucht im Alter – ein unterschätztes Problem in der klinischen Versorgung älterer Menschen? Nervenarzt 9: 861–866 CrossRef Wetterling T, Backhaus J, Junghanns K (2002) Sucht im Alter – ein unterschätztes Problem in der klinischen Versorgung älterer Menschen? Nervenarzt 9: 861–866 CrossRef
Zurück zum Zitat Weyerer S (2003) Missbrauch und Abhängigkeit von Alkohol und Benzodiazepinen im höheren Lebensalter. Sucht im Alter 29(4): 3–9 Weyerer S (2003) Missbrauch und Abhängigkeit von Alkohol und Benzodiazepinen im höheren Lebensalter. Sucht im Alter 29(4): 3–9
Zurück zum Zitat Weyerer S, Schäufele M (2006) Demenzielle Erkrankungen: Risikofaktoren und Möglichkeiten der Prävention. Prävention – Z Gesundheitsförderung 4: 102–105 Weyerer S, Schäufele M (2006) Demenzielle Erkrankungen: Risikofaktoren und Möglichkeiten der Prävention. Prävention – Z Gesundheitsförderung 4: 102–105
Zurück zum Zitat Weyerer S, Schäufele M, Eifflaender-Gorfer S, Köhler L, Maier W, Haller F, Cvetanovska-Pllashiniku G, Pentzek M, Fuchs A, van den Bussche H, Zimmermann T, Eisele M, Bickel H, Mösch E, Wiese B, Angermeyer MC, Riedel-Heller SG (2009) At-risk alcohol drinking in primary care patients aged 75 years and older. Int J Geriatr Psy 24(12): 376–1385 Weyerer S, Schäufele M, Eifflaender-Gorfer S, Köhler L, Maier W, Haller F, Cvetanovska-Pllashiniku G, Pentzek M, Fuchs A, van den Bussche H, Zimmermann T, Eisele M, Bickel H, Mösch E, Wiese B, Angermeyer MC, Riedel-Heller SG (2009) At-risk alcohol drinking in primary care patients aged 75 years and older. Int J Geriatr Psy 24(12): 376–1385
Zurück zum Zitat Weyerer S, Schäufele M, Hendlmeier I (2006) Alkoholmissbrauch und -abhängigkeit bei Bewohnern und Bewohnerinnen in Altenpflegeheimen: Repräsentative Ergebnisse aus der Stadt Mannheim. Z Gerontopsychol -psychiatr 19: 229–235 CrossRef Weyerer S, Schäufele M, Hendlmeier I (2006) Alkoholmissbrauch und -abhängigkeit bei Bewohnern und Bewohnerinnen in Altenpflegeheimen: Repräsentative Ergebnisse aus der Stadt Mannheim. Z Gerontopsychol -psychiatr 19: 229–235 CrossRef
Zurück zum Zitat Weyerer S, Schäufele M, Zimber A (1999) Alcohol problems among residents in old age homes in the city of Mannheim, Germany. Aust N Z J Psychiatry 33: 825–830 CrossRefPubMed Weyerer S, Schäufele M, Zimber A (1999) Alcohol problems among residents in old age homes in the city of Mannheim, Germany. Aust N Z J Psychiatry 33: 825–830 CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Wolter D (2006) Alkohol-assoziierte kognitive Beeinträchtigungen. Ein Kontinuum von subklinischer Leistungsminderung bis zur schweren Demenz? Z Gerontopsychol -psychiatr 19(4): 207–220 CrossRef Wolter D (2006) Alkohol-assoziierte kognitive Beeinträchtigungen. Ein Kontinuum von subklinischer Leistungsminderung bis zur schweren Demenz? Z Gerontopsychol -psychiatr 19(4): 207–220 CrossRef
Zurück zum Zitat Wolter DK (2015) Sucht–Abhängigkeit–Missbrauch–Gewöhnung–Gewohnheit. In: Maercker A (Hrsg.) Alterspsychotherapie und klinische Gerontopsychologie. Springer, Berlin Wolter DK (2015) Sucht–Abhängigkeit–Missbrauch–Gewöhnung–Gewohnheit. In: Maercker A (Hrsg.) Alterspsychotherapie und klinische Gerontopsychologie. Springer, Berlin
Zurück zum Zitat Zeman P (2009) Sucht im Alter. Informationsdienst Altersfragen 36/03: 10–14 Zeman P (2009) Sucht im Alter. Informationsdienst Altersfragen 36/03: 10–14
Zurück zum Zitat Zimber A, Weyerer S (1998) Institutionelle Bedingungen des Psychopharmakagebrauchs in Alten- und Pflegeheimen. In: Havemann-Reinecke U, Weyerer S, Fleischmann H (Hrsg.) Alkohol und Medikamente, Mißbrauch und Abhängigkeit im Alter, Freiburg im Breisgau, S. 156–162 Zimber A, Weyerer S (1998) Institutionelle Bedingungen des Psychopharmakagebrauchs in Alten- und Pflegeheimen. In: Havemann-Reinecke U, Weyerer S, Fleischmann H (Hrsg.) Alkohol und Medikamente, Mißbrauch und Abhängigkeit im Alter, Freiburg im Breisgau, S. 156–162
Metadaten
Titel
Sucht im Alter – Grundlagen
verfasst von
Tanja Hoff
Michael Isfort
Ulrike Kuhn
Silke Kuhn
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-53214-0_1