Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2015 | PflegePraxis | Ausgabe 2/2015

Heilberufe 2/2015

Subkutane Injektion

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 2/2015
Autor:
Jörg Schmal
Thromboembolieprophylaxe, Schmerzmittel- oder Insulingabe: Die subkutane Injektion ist eine häufig angewendete Methode. Wird sie allerdings nicht exakt durchgeführt, können Schmerzen oder Hämatome unangenehme Folgen sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

Heilberufe 2/2015 Zur Ausgabe

Prominente Patienten

John Wayne