Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2015 | perspektiven | Ausgabe 6-7/2015

ProCare 6-7/2015

Streben nach Wissen

Fortbildung für die Pflege im Wandel — eine Expertendiskussion

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 6-7/2015
Fortbildung muss Pflegepersonen auch als Zusatznutzen, für den sie eigenverantwortlich sind, bewusst werden, die Qualität von Pflegefortbildungen muss überprüfbaren Qualitätsansprüchen gerecht werden und die Vermittlungsmethoden für pflegerelevante Fortbildungen werden künftig wesentlich vielfältiger und auch miteinander vernetzt angeboten und in Anspruch genommen werden. Das sind die wesentlichen Ergebnisse des Expertengesprächs, zu dem Springer Medizin/procare Anfang Juni beim diesjährigen Kongress des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbands (ÖGKV) in Graz geladen hatte. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

ProCare

Online-Abonnement

Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6-7/2015

ProCare 6-7/2015 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.