Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2014 | PflegeKolleg_Transkulturell pflegen | Ausgabe 6/2014

Heilberufe 6/2014

Starke Schmerzen in der Fremde

Patienten mit Migrationshintergrund

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 6/2014
Autoren:
Lic.phil. Sandra Venkat, Prof. Dr. med. Wolfgang Söllner
Dass Patienten mit Migrationshintergrund besonders schmerzempfindlich und klagsam sind, gilt vielen Ärzten und Pflegenden als ausgemacht. Vorurteile und Missverständnisse behindern oft eine erfolgreiche, dem kulturellen und sozialen Hintergrund des Patienten angepasste Schmerztherapie. Dabei sind Sprachschwierigkeiten nur ein Teil des Problems.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

Heilberufe 6/2014Zur Ausgabe

PflegePraxis_Kommunikation

Geistig aktivierende Gespräche führen

PflegeKolleg_Transkulturell pflegen

Integration als Teamwork

OriginalPaper

PflegePraxis