Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2021 | Pflege Praxis | Ausgabe 3/2021 Zur Zeit gratis

Pflegezeitschrift 3/2021

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 3/2021
Autor:
Karsten Giertz
Wichtige Hinweise
Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s41906-021-0987-9 für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.

Zusammenfassung

In den ambulanten, komplementären und stationären Angeboten der psychiatrischen Versorgung zählen Personen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung zu einer häufig anzutreffenden Patientengruppe. Viele Betroffene weisen neben der eigentlichen Symptomatik komplexe gesundheitliche und psychosoziale Problemlagen auf, die sich zumeist als sekundäre Krankheitsfolgen darstellen und das psychiatrische Versorgungssystem vor erheblichen Herausforderungen stellen. Um die Versorgungssituation in der psychiatrisch pflegenden Arbeit zu optimieren, bedarf es vor allem im außerklinischen Bereich, neben dem Ausbau von therapeutischen Kapazitäten, einer stärkeren Vernetzung zwischen den Angeboten sowie personenzentrierten und störungsspezifischen Interventionen.

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Unsere Produktempfehlungen

Pflegezeitschrift

Print-Titel

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Zusatzmaterial
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2021

Pflegezeitschrift 3/2021 Zur Ausgabe

Pflege Wissenschaft

Campus aktuell

Forschung & Lehre

Forschung & Lehre

Pflege Markt

Pflege Markt

Medizin in fünf Minuten

Gastroenterologie in fünf Minuten