Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

15.11.2019 | CME | Ausgabe 8/2019

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 8/2019

Skabies im Alter

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 8/2019
Autoren:
Prof. Dr. Henning Hamm, Dr. Johanna Stoevesandt, Prof. Dr. Cord Sunderkötter
Wichtige Hinweise

Wissenschaftliche Leitung

M. Gosch, Nürnberg
H.-J. Heppner, Schwelm
W. Hofmann, Neumünster

Zusammenfassung

Die Skabies ist eine häufige Ektoparasitose, deren Prävalenz hierzulande offenbar auch bei alten Menschen zunimmt. Aufgrund des nicht selten atypischen klinischen Erscheinungsbildes, des mitunter fehlenden Juckreizes und vieler Differenzialdiagnosen ist die Diagnose in dieser Altersgruppe erschwert. Von besonderer Bedeutung ist die milbenreiche und daher hochkontagiöse Scabies crustosa, die überwiegend bei immunsupprimierten Patienten sowie Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung vorkommt und von der Ausbrüche in Altenheimen und Pflegeeinrichtungen oft ihren Ausgang nehmen. Im vorliegenden Beitrag werden Diagnostik und Therapie der Skabies sowie das Vorgehen in Ausbruchsituationen unter besonderer Berücksichtigung alter Patienten dargestellt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2019

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 8/2019 Zur Ausgabe

Journal Club

Journal Club