Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 4/2018

01.04.2018 | Pflegewissenschaft

Sicher? Sensoren sagen Sturzrisiko voraus

verfasst von: Simone Kuntz

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 4/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Menschen, die bereits einen Schlaganfall erlitten haben, haben häufig motorische Beeinträchtigungen, die zu einem erhöhten Sturzrisiko führen können — besonders in ihrem häuslichen Umfeld. Doch mit Hilfe eines kleinen Senosors, der an der Kleidung des Patienten befestigt wird, könnte das Sturzrisiko eingeschätzt werden. Eine amerikanische Studie untersuchte nun die Anwenderfreundlichkeit dieser Sensoren. Diese ist wichtig für eine gute Compliance.
Literatur
Zurück zum Zitat R. E. Taylor-Piliae, M. J. Mohler, B. Najafi & B. M. Coull. Objective fall risk detection in stroke survivors using wearable sensor technology: a feasibility study, Topics in Stroke Rehabilitation 2016, 23:6, 393–399 CrossRef R. E. Taylor-Piliae, M. J. Mohler, B. Najafi & B. M. Coull. Objective fall risk detection in stroke survivors using wearable sensor technology: a feasibility study, Topics in Stroke Rehabilitation 2016, 23:6, 393–399 CrossRef
Metadaten
Titel
Sicher? Sensoren sagen Sturzrisiko voraus
verfasst von
Simone Kuntz
Publikationsdatum
01.04.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 4/2018
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-018-0467-z