Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2015 | PflegeKolleg | Ausgabe 4/2015

Delir auf der Intensivstation
Heilberufe 4/2015

Sedierungen vermeiden

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 4/2015
Autoren:
B.Sc. Arnold Kaltwasser, B.Sc. Rolf Dubb, Carsten Hermes, Michael Dewes
Viele Jahre wurde es als „Durchgangssyndrom“ beschrieben und sowohl in seiner Inzidenz als auch in seiner prognostischen Bedeutung unterschätzt. Heute kennt man eine Reihe von Maßnahmen, mit denen vor allem Pflegende das drängende intensivmedizinische Problem „Delir“ präventiv beeinflussen können.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2015

Heilberufe 4/2015 Zur Ausgabe

Prominente Patienten

Marie Curie