Skip to main content
Erschienen in:

01.10.2016 | Schmerz | PflegeKolleg

Psychophysiologische Verfahren

In Trance Schmerzen reduzieren

verfasst von: Monika Thomm

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 10/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die meisten Patienten sind der Meinung, dass ihre Schmerzen ausschließlich Folge einer körperlichen Erkrankung sind. Sie äußern Vorbehalte gegenüber psychophysiologischen Verfahren zur Schmerzreduktion. Wie kann man diesen Bedenken begegnen? Wie können Patienten lernen, den Schmerz zu steuern und den eigenen Körper zu kontrollieren?
Metadaten
Titel
Psychophysiologische Verfahren
In Trance Schmerzen reduzieren
verfasst von
Monika Thomm
Publikationsdatum
01.10.2016
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Schmerz
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 10/2016
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-016-2379-x

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2016

Heilberufe 10/2016 Zur Ausgabe