Skip to main content
main-content

29.09.2022 | Sars-CoV-2 | Nachrichten

BAGSO: Maskenpflicht für Pflegeheimbewohner aufheben

print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Ab Oktober dürfen sich Pflegeheimbewohner*innen nur noch im eigenen Zimmer ohne FFP2-Maske aufhalten. Ansonsten gilt für sie Maskenpflicht. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) kritisiert die Regelung heftig.

Pflegeheim © Norbert Försterling / dpaGeselligkeit ohne Maske - damit ist in Pflegeeinrichtungen ab Oktober Schluss.

„Nach fast drei Jahren Pandemie sollen in den Pflegeheimen wieder Maßnahmen greifen, die die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohnern massiv beschneiden. Dabei hatte die Politik versprochen, dass eine soziale Isolation in Pflegeeinrichtungen nie wieder vorkommen darf“, erklärte die Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO), Dr. Regina Görner am Mittwoch.

Bedürfnisse der Bewohner werden verkannt

Nach dem neuen Infektionsschutzgesetz müssen Pflegeheimbewohner*innen ab Oktober in Gemeinschaftsräumen eine FFP2-Maske tragen. Das steht aus Sicht der BAGSO elementaren Bedürfnissen der Senior*innen entgegen, z.B. nach sozialen Kontakten, Nähe und Berührung. Besonders schwer treffe die Maskenpflicht aber Menschen mit Demenz. Um Kontakte aufnehmen zu können, seien sie auf die Mimik ihres Gegenübers angewiesen. Die Regelung berge ein hohes Isolationsrisiko.

Die BAGSO spricht von einem „schwerwiegenden und unverhältnismäßigen Eingriff in die Grundrechte“ der Senior*innen. Dass solche drastischen Einschränkungen trotz des hohen Schutzniveaus in der stationären Pflege erfolgen, sei nicht nachvollziehbar.

Scharfe Kritik übt der Interessenverband auch an rückläufigen Testmöglichkeiten für die Besucher*innen von Pflegeeinrichtungen. In vielen Bundesländern würden Testungen vor Ort oder in unmittelbarer Nähe der Einrichtungen nicht sichergestellt. Das hat nach Erfahrungen der BAGSO, wesentliche Einschränkungen der Besuchsmöglichkeiten zur Folge.

Görner appellierte an die Politik: „Heben Sie die Maskenpflicht für die Bewohnerinnen und Bewohner auf. Keiner anderen Bevölkerungsgruppe wird zugemutet, trotz vier Impfungen im eigenen Zuhause eine Maske zu tragen.“ (ne)

print
DRUCKEN

Weiterführende Themen


Wissensplattform für Pflegekräfte

ANZEIGE

Rund um die Polycythaemia Vera und Myelofibrose 
Das neue Wissensportal für MPN & Pflege unterstützt Sie dabei!

ANZEIGE

Mit schnellen Antworten durch eine Suchfunktion und Videos für eine bessere Veranschaulichung.

ANZEIGE

Sie finden umfängliches Wissen zu MPN & Pflege, Symptomen, Diagnostik, Therapie, der Begleitung von Patienten und Patientinnen sowie der Gesprächsführung. Tauchen Sie jetzt ein!

Novartis Pharma GmbH, Roonstr. 25, 90429 Nürnberg