Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2018 | Pflegewissenschaft | Ausgabe 4/2018

Selbstständigkeit erhalten mit technischer Unterstützung
Pflegezeitschrift 4/2018

Robotische Assistenz bei amyotropher Lateralsklerose (ALS)

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 4/2018
Autoren:
M.Sc. Diana Kiemel, Prof. Dr. Kirsten Brukamp

Zusammenfassung

Die amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine Erkrankung, die eine hochgradige Pflegebedürftigkeit zur Folge hat. Robotische Assistenzsysteme können in komplexen Pflegesituationen, besonders in der Palliativ- und Intensivversorgung, Unterstützung bieten — wenn sie verantwortlich eingesetzt werden. Im Forschungs- und Entwicklungsprojekt ROBINA wird ein Roboterarm für den Einsatz bei der ALS vorbereitet. Dabei werden ethische, rechtliche und soziale Aspekte (ELSA) in Anforderungsstudien und Projektschritten berücksichtigt. Potentielle Nutzungsgruppen werden in den Projektverlauf eingebunden, wodurch eine bedarfs- und bedürfnisgerechte Anpassung an reale Gegebenheiten erzielt wird. Soziale Beziehungen können so von sich wiederholenden Minimal- und Komforthandlungen entlastet werden. Die Selbstbestimmung und die Lebensqualität der Betroffenen werden gleichzeitig verbessert. Das Forschungsprojekt wird vom BMBF bis 2020 gefördert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Pflegezeitschrift 4/2018 Zur Ausgabe