Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2012 | Einführung zum Thema | Ausgabe 2/2012

Notfall +  Rettungsmedizin 2/2012

Respiratorische Notfälle im Kindesalter

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Ausgabe 2/2012
Autoren:
Prof. Dr. M. Weiss, T. Nicolai
Respiratorische Notfälle bei Kindern zählen zu den häufigsten pädiatrischen Notfallsituationen. Sie stellen ein potenziell lebensbedrohliches Krankheitsbild dar. Verminderte respiratorische Reserven und erhöhter Sauerstoffverbrauch im Kindesalter führen bei respiratorischen Störungen schnell zur schweren Hypoxie, welche unbehandelt zum Herz-Kreislauf-Stillstand führen kann. Entsprechend ist die korrekte Beurteilung und adäquate, rasche Behandlung einer akuten Atemnot bei Kindern eine sehr häufig geforderte Fähigkeit in der präklinischen Notfallmedizin oder auf der Notfallstation. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Notfall + Rettungsmedizin

Print-Titel

• Praxisorientierte Leitthemen für die optimale Behandlung von Notfallpatienten

• Interdisziplinäre Ansätze und Konzepte

• Praxisnahe Übersichten, Fallberichte, Leitlinien und Empfehlungen

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2012

Notfall +  Rettungsmedizin 2/2012 Zur Ausgabe

CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

Peripartale Notfälle