Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2018 | Pflegepädagogik | Ausgabe 1-2/2018

Nachdenken, Überdenken, Neudenken
Pflegezeitschrift 1-2/2018

Reflexionsfähigkeit in Pflegeausbildung und -studium fördern

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 1-2/2018
Autor:
Jörg Schmal
Wichtige Hinweise
Jörg Schmal studierte Angewandte Gesundheitswissenschaften M.A.; er arbeitet als Pflegepädagoge B.A., Gesundheits- und Krankenpfleger und Autor

Zusammenfassung

Die Förderung der Reflexionsfähigkeit ist eine ordinär mit der pflegepädagogischen Bildung verwobene Aufgabe. Neben der Entwicklung einer reflexionsfördernden Kultur gilt es gleichsam verbindliche Strukturen sowohl auf curricularer als auch auf Handlungsebene zu schaffen. Auf Handlungsebene kann z.B. der Reflexionszyklus von Graham Gibbs Verwendung finden. Auf curricularer Ebene können Eckpfeiler wie z.B. Portfolios, Journals, Lernberatung, Methoden aus der Theaterpädagogik, Methoden zur Förderung des kritischen Denkens oder Service-Learning verankert werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2018

Pflegezeitschrift 1-2/2018 Zur Ausgabe