Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2013 | Beiträge zum Themenschwerpunkt | Ausgabe 7/2013

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 7/2013

Redox balance in the aged endothelium

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 7/2013
Autoren:
P. Czypiorski, L.L. Rabanter, J. Altschmied, PhD J. Haendeler
Wichtige Hinweise
Joachim Altschmied and Judith Haendeler contributed equally to this work.

Abstract

The endothelium is located in a strategic anatomical position within the blood vessel wall and thus constitutes a barrier between the blood and all tissues. The integrity of the endothelial cells, which line the entire circulatory system like wallpaper, is essential to prevent the onset of cardiovascular disorders. Aging is one of the major risk factors for the development of heart and vascular diseases. However, over the past years it has become clear that the functional capacity of endothelial cells declines with age and that physiological aging occurs independently of pathological changes. One important mechanism contributing to the onset of the aging process is the disturbance of the cellular redox homeostasis. Two key molecules involved in maintaining the delicate balance between oxidative and antioxidative systems are NADPH oxidase 4, an enzyme whose sole function is to produce reactive oxygen species and the oxidoreductase thioredoxin-1, which reduces oxidized proteins. Therefore, this review will focus on the role of these two proteins in cardiovascular aging.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2013

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 7/2013Zur Ausgabe

CME Zertifizierte Fortbildung

Impfungen im Alter

Journal Club

Journal Club

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der DGGG

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 248,- € im Inland (Abonnementpreis 219,- € plus Versandkosten 29,00 €) bzw. 265,- € im Ausland (Abonnementpreis 219,- € plus Versandkosten 46,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 20,67 € im Inland bzw. 22,08 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.