Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Rechtliche Grundlagen zu Kinderrechten, Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung

verfasst von : Claudia Marquardt

Erschienen in: Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Sexueller Missbrauch stellt eine schwere Form der Kindeswohlgefährdung dar. Die Autorin beschreibt in ihrem Beitrag, wie die Begriffe Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung im rechtlichen Sinne definiert sind und welche Vorgaben es für Fachkräfte im Fall einer Kindeswohlgefährdung durch das neue Bundeskinderschutzgesetz gibt. Außerdem wird ein Überblick über das Thema Kinderrechte gegeben.
Literatur
Zurück zum Zitat Dumitriu-Segnana E (2006) Case-Law of the European Court of Human Rights related to child rights, role of the families, and alternative care: Presentation at the International Conference on Child Rights, Bucharest Dumitriu-Segnana E (2006) Case-Law of the European Court of Human Rights related to child rights, role of the families, and alternative care: Presentation at the International Conference on Child Rights, Bucharest
Zurück zum Zitat Fegert JM (2006) Die Auswirkungen traumatischer Erfahrungen in der Vorgeschichte von Pflegekindern. In: Stiftung zum Wohl des Pflegekindes (Hrsg) 1. Jahrbuch des Pflegekinderwesens, Schwerpunktthema Traumatisierte Kinder, 4. Aufl. Schulz-Kirchner, Idstein, S. 20–31 Fegert JM (2006) Die Auswirkungen traumatischer Erfahrungen in der Vorgeschichte von Pflegekindern. In: Stiftung zum Wohl des Pflegekindes (Hrsg) 1. Jahrbuch des Pflegekinderwesens, Schwerpunktthema Traumatisierte Kinder, 4. Aufl. Schulz-Kirchner, Idstein, S. 20–31
Zurück zum Zitat Kliemann A, Fegert JM (2011) Informationsweitergabe im Kinderschutz – Endlich eine klare Mitteilungsbefugnis durch das neue Bundeskinderschutzgesetz? ZRP 4: 110–112 Kliemann A, Fegert JM (2011) Informationsweitergabe im Kinderschutz – Endlich eine klare Mitteilungsbefugnis durch das neue Bundeskinderschutzgesetz? ZRP 4: 110–112
Zurück zum Zitat Lempp R (1983) Gerichtliche Kinder- und Jugendpsychiatrie. Huber, Bern Lempp R (1983) Gerichtliche Kinder- und Jugendpsychiatrie. Huber, Bern
Zurück zum Zitat Marquardt C (2009) Verbleib oder Rückkehr, Perspektiven für Pflegekinder aus psychologischer und rechtlicher Sicht. In: Stiftung zum Wohl des Pflegekindes (Hrsg) 4. Jahrbuch des Pflegekinderwesens, 2. Aufl. Schulz-Kirchner, Idstein, S 73–102 Marquardt C (2009) Verbleib oder Rückkehr, Perspektiven für Pflegekinder aus psychologischer und rechtlicher Sicht. In: Stiftung zum Wohl des Pflegekindes (Hrsg) 4. Jahrbuch des Pflegekinderwesens, 2. Aufl. Schulz-Kirchner, Idstein, S 73–102
Zurück zum Zitat Palandt (2012) Bürgerliches Gesetzbuch, 71. Aufl. C. H. Beck, München Palandt (2012) Bürgerliches Gesetzbuch, 71. Aufl. C. H. Beck, München
Zurück zum Zitat Remschmidt H (1978) Das Wohl des Kindes aus ärztlicher Sicht. Z Kinder Jug-Psych 6: 409–428 Remschmidt H (1978) Das Wohl des Kindes aus ärztlicher Sicht. Z Kinder Jug-Psych 6: 409–428
Zurück zum Zitat Staudinger J von (2004) Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Viertes Buch Familienrecht. De Gruyter, Berlin Staudinger J von (2004) Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Viertes Buch Familienrecht. De Gruyter, Berlin
Zurück zum Zitat Zitelmann M (2010): Verfahrensbeistandschaft, Rdnr. 4911. In: Salgo L, Zenz G, Fegert JM, Bauer A, Weber C, Zitelmann M (Hrsg) Verfahrensbeistandschaft: Ein Handbuch für die Praxis, 2. Aufl. Bundesanzeiger, Köln Zitelmann M (2010): Verfahrensbeistandschaft, Rdnr. 4911. In: Salgo L, Zenz G, Fegert JM, Bauer A, Weber C, Zitelmann M (Hrsg) Verfahrensbeistandschaft: Ein Handbuch für die Praxis, 2. Aufl. Bundesanzeiger, Köln
Zurück zum Zitat Fegert JM (2000) Kindeswohl – Definitionsdomäne der Juristen oder der Psychologen? Vortrag vor dem 13. Deutschen Familiengerichtstag in Bielefeld. Brühler Schriften zum Familienrecht: 33–58 Fegert JM (2000) Kindeswohl – Definitionsdomäne der Juristen oder der Psychologen? Vortrag vor dem 13. Deutschen Familiengerichtstag in Bielefeld. Brühler Schriften zum Familienrecht: 33–58
Zurück zum Zitat Marquardt C, Lossen J (1990) Sexuell missbrauchte Kinder in Gerichtsverfahren: Juristische Möglichkeiten zum Schutz sexuell mißbrauchter Kinder in Gerichtsverfahren. Votum, Münster Marquardt C, Lossen J (1990) Sexuell missbrauchte Kinder in Gerichtsverfahren: Juristische Möglichkeiten zum Schutz sexuell mißbrauchter Kinder in Gerichtsverfahren. Votum, Münster
Metadaten
Titel
Rechtliche Grundlagen zu Kinderrechten, Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung
verfasst von
Claudia Marquardt
Copyright-Jahr
2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-44244-9_16