Skip to main content
main-content

Recht in der Pflege

Schwerpunkt: Antworten auf häufig gestellte Fragen zu juristischen Problemen von Pflegekräften.

Recht in der Pflege: Fragen und Antworten

01.09.2017 | Rechtsfragen | Onlineartikel

Nachtschichtunfähigkeit einer Pflegekraft

Ist eine Pflegekraft, die im Schichtdienst arbeitet, bei Eintritt einer Nachtschichtunfähigkeit arbeitsunfähig oder hat sie einen Anspruch auf einen Tagesarbeitsplatz?

Quelle:

HEILBERUFE 2017; 69 (9)

24.08.2017 | Rechtsfragen | Onlineartikel

Fristlose Kündigung wegen einer Bagatelle?

Inwieweit ist nach einem Diebstahl geringwertiger Sachen eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses gerechtfertigt?

Quelle:

Heilberufe / Das Pflegemagazin 2017; 69 (4)

24.08.2017 | Rechtsfragen | Onlineartikel

Arbeitsrecht: Krank zum Personalgespräch?

Muss ein Arbeitnehmer, der erkrankt ist, auf Weisung seines Arbeitgebers im Betrieb erscheinen, um an einem Personalgespräch über seine Arbeitsleistung teilzunehmen?

Quelle:

Heilberufe / Das Pflegemagazin 2017; 69 (2)

01.06.2017 | Rechtsfragen | Onlineartikel

Glaubensfreiheit im Arbeitsverhältnis

Kann eine muslimische Pflegekraft, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit bei einem ambulanten Pflegedienst weigert, männliche Patienten zu waschen, in der Probezeit gekündigt werden?

Quelle:

Heilberufe / Das Pflegemagazin 2017; 69 (6)

01.02.2014 | Rechtsfragen | Onlineartikel

Nachlass von Patienten

Wie sollten Pflegekräfte mit dem Nachlass oder vergessenen Gegenständen von Patienten umgehen?

Quelle:

HEILBERUFE / Das Pflegemagazin 2014; 66 (2)

01.04.2009 | Rechtsfragen | Onlineartikel

Rufbereitschaft: Wie oft erlaubt?

Die Zeit der Rufbereitschaft zählt nicht zur Arbeitszeit und ist deshalb grundsätzlich ohne bestimmte Grenzen zulässig.

Quelle:

Heilberufe / Das Pflegemagazin 2009; 61 (4)

Add Abo freischalten_data Abonnent werden

Hier können Sie Heilberufe, Pflegezeitschrift, HeilberufeSCIENCE und ProCare testen oder ein Abo abschließen.

Bildnachweise